Toggle menu

Metal Hammer

Search
Spezial-Abo

Details zum neuen Blind Guardian-Album BEYOND THE RED MIRROR

von
teilen
twittern
mailen
teilen


Fantastische Reisen in Anderswelten, quer durch Raum und Zeit – getragen von altbekannter Härte und neuen Spielereien. Eine Reise, die nicht nur die Hörer in andere Dimensionen voller Tyrannen, Götter und dem Heiligen Gral befördert, sondern die Band selbst in ihre ganz eigene Vergangenheit reisen lässt. All dies findet sich auf BEYOND THE RED MIRROR, so der Titel des mit Spannung erwarteten, neuen BLIND GUARDIAN-Albums, das am 30. Januar2015 via Nuclear Blast erscheint.

Nicht nur inhaltlich wird auf den zehn neuen Stücken auf BEYOND THE RED MIRROR die bekannte Geschichte aus Songs wie ‘Bright Eyes’ und ‘And The Story Ends’ aufgegriffen, auch klanglich knüpfen die Krefelder an die Urgewalten früher Tage an.

„Eine Story angesiedelt zwischen Science Fiction und Fantasy“, erklärt Sänger Hansi Kürsch, der traditionell für die BLIND GUARDIAN-Texte verantwortlich ist. „Die Geschichte setzt bei unserem 1995er Album »Imaginations From The Other Side« an. Die beiden dort beschriebenen Welten haben sich seitdem dramatisch zum Schlechten gewandelt. Doch während es früher etliche Tore zwischen den Welten gab, existiert nun nur noch eine einzige Pforte: der Rote Spiegel. Dieser muss um jeden Preis gefunden werden.“

Aufgenommen in den Twilight Hall Studios in Grefrath zusammen mit Produzent Charlie Bauerfeind (SAXON, HAMMERFALL, HELLOWEEN), erscheint BEYOND THE RED MIRROR mehr als vier Jahre nach dem Erfolgsalbum »At The Edge Of Time«, das in der zweiten Jahreshälfte 2010 direkt von null auf Platz #2 der deutschen Album Charts und Platz #1 der US Billboard Heartseekers Charts sowie Platz #108 der US Billboard Top 200 Album Charts einstieg.

Für BEYOND THE RED MIRROR arbeiteten sie gleich mit drei großen Chören zusammen, einem aus der Tschechischen Republik (Prag), einem aus Ungarn (Budapest) und einem aus den Vereinigten Staaten(Boston). Zudem brachten zwei 90-Mann-Orchester ihr unglaubliches Können bei den Aufnahmen zum Einsatz, was zu einem absolut fesselnden Ergebnis führte.


teilen
twittern
mailen
teilen
Die 33 besten Black Sabbath-Songs

  >>> alles zum Black Sabbath-Comebackalbum 13 Die Spuren von Black Sabbath finden sich in knallhartem Thrash, schleppendem Sludge, majestätischem Power Metal oder schwefelgelbem Teufelsrock. In mehr als 40 Jahren schufen Black Sabbath ein Vermächtnis von 18 Studioalben und veränderten ihren Sound während dieser Zeit immer wieder. Dass in unserer Aufzählung Klassiker wie 'Evil Woman', 'Snowblind', 'Megalomania' oder 'Killing Yourself To Live' fehlen, ist ein Zeichen für den riesigen Fundus an Klassikern mit dem Qualitätsstempel Black Sabbath. Klickt euch in der Galerie durch die 33 besten Black Sabbath-Songs. Das neue Black Sabbath-Album 13 erscheint im Juni 2013. Ozzy Osbourne, Geezer…
Weiterlesen
Zur Startseite