Toggle menu

Metal Hammer

Search
Spezial-Abo

Die Apokalyptischen Reiter berichten weiter

von
teilen
twittern
mailen
teilen

Im vierten Teil des Reiter Mania Reports spielt die Band in Bad Salzungen, Andernach und Saarbrücken. Dass dabei nichts wie immer ist, versteht sich bei einer Band wie Die Apokalyptischen Reiter natürlich von selbst.

Lest also selber, wer die Pony Pogo Crowd ist, wie es zur ersten Reiter Wall of Death kam, und wieso schon wieder die Polizei erwähnt wird!

Außerdem: Wer es noch nicht kennt, findet sieht oben das neue DVD-Cover. Infos zu TOBSUCHT bekommt ihr natürlich bald hier bei uns!

>>> Reiter-Tour-Tagebuch

teilen
twittern
mailen
teilen
Zoltan Bathory: Sinnlose Gewalt hat nichts mit Gerechtigkeit zu tun

Während die meisten Demonstrationen nach dem Tod von George Floyd friedlich verliefen, gab es auch einige Berichte über Plünderungen und beunruhigende Aufnahmen von Konfrontationen zwischen Demonstranten und Polizisten. Nun meldete sich auch Five Finger Death Punch-Gitarrist Zoltan Bathory zu Wort, nachdem er mehrere Anfragen erhielt, ob er sich nach allem denn noch immer für Ersthelfer stark machen würde. Bathory ist ein Verfechter des Injured Police Officers Fund (IPOF) in Nevada, einem Fonds, der eingerichtet wurde, um Beamten zu helfen, die bei der Arbeit verletzt wurden, oder Hinterbliebene verstorbener Beamter zu unterstützen. Five Finger Death Punch haben außerdem in der Vergangenheit…
Weiterlesen
Zur Startseite