Exklusive Judas Priest Vinyl mit dem Metal Hammer 03/24

Die zehn unleserlichsten Black Metal Schriftzüge

von
teilen
twittern
mailen
teilen

Manchmal elegant verschnörkelt, manchmal kunstvoll in die Form eines verästelten Baumes eingewoben, manchmal aber auch nur massiv verwaschen – hinter dem Logo einer extremen Metal-Band verbirgt sich fast immer mehr, als ein individuelles Markenzeichen.

Gerade im Black Metal mit all seinen ideellen Strömungen, spiegelt das Logo fast immer auch die inhaltliche Richtung wieder: satanisch, heidnisch, naturalistisch – oder einfach nur grenzenlos und ungreifbar böse?

Gibt es alles – kennen wir alle – haben wir alle auch schon mal den Kopf drüber geschüttelt. Kult hin oder her.

Aus den USA kommt jetzt eine Aufstellung der Top Ten der unleserlichsten Schriftzüge im Black Metal. Lasst euch überraschen, wie viel ihr entziffern könnt und was das Logo über die jeweilige Band aussagt.

Wir wünschen kurzweilig böse Unterhaltung beim Marsch durch den Untergrund!

>>> Weiter zu Platz 10

teilen
twittern
mailen
teilen
Anthrax-Bassist Frank Bello springt bei Satyricon ein

Die norwegischen Black-Metaller Satyricon haben eine neue, überraschende Personalie an Bord: Anthrax-Bassist Frank Bello wird für die diesjährigen Shows der Band am Tieftöner einspringen. Satyricon haben das auf ihrem Instagram-Kanal in Form eines Bildes bekanntgegeben, auf dem sie die aktuelle Tourneebesetzung zeigen. Dabei überraschte es viele, dass neben Wongraven auch der US-amerikanische Thrash-Musiker dabei ist. Frank Bello gemeinsam mit Satyricon in Oslo Neben dem Bild der aktuellen Tourband veröffentlichten Satyricon ebenfalls einen kurzen Text, in dem sie die kommenden Auftritte zusammenfassen. Über den doch sehr überraschenden Aushilfsmusiker Frank Bello verlieren sie aber kein Wort. Der Post der Band lautete wie…
Weiterlesen
Zur Startseite