Endlose Dio-Ehrung: Jorn Lande bringt Tribut-Album DIO raus

von
teilen
twittern
mailen
teilen

Das nächste Album des norwegischen Sängers Jorn Lande (Masterplan, Yngwie Malmsteen, Ark, The Snakes) wird schon am 02. Juli 2010 erscheinen, DIO heißen und eine reine Verbeugung vor dem unflussreichen Sänger sein. Zu hören gibt es Cover-Versionen von Ronnie James Dio Songs, die nicht ganz so bekannt sind:

01. Song For Ronnie James
02. Invisible
03. Shame on the Night
04. Push
05. Stand Up And Shout
06. Don’t Talk to Strangers
07. Lord Of The Last Day
08. Night People
09. Sacred Heart
10. Sunset Superman
11. Lonely Is The Word / Letters From Earth (2010 version)
12. Kill The King
13. Straight Through The Heart (live)
14. Song For Ronnie James (video)

Der ‘Song For Ronnie James’ ist allerdigs kein Cover, sondern ein als Andenken geschriebenes Eigenwerk. Der Clip dazu ist bereits online und hat einen ziemlichen Erfolg auf Youtube (s.u.).

Allerdings kommt allmählich auch die Frage auf, wie weit die Ehrung und das Gedenken an Ronnie James Dio (Rainbow, Black Sabbath, Dio, Heaven & Hell) gehen darf und soll. Hätte der Sänger es überhaupt gewollt, dass in seinem Namen solche Aktionen laufen? Oder ist das gleichgültig und die Aktion von Jorn genau das Richtige für Fans?

So oder so – hier ist der ‘Song For Ronnie James’. Entscheidet also selber:

Weitere Gedenk-Aktionen für Ronnie James Dio:
+ Ronnie James Dio: Abschiedsfeier in Los Angeles ist organisiert
+ Festivals gedenken Ronnie James Dio
+ Ronnie James Dio: die METAL HAMMER Redaktion trauert

teilen
twittern
mailen
teilen
Ozzy Osbourne: Neues Album im September

Neuigkeiten von Ozzy Osbourne! Ehefrau und Managerin Sharon Osbourne hat in der Graham Norton Radio Show über die Zukunft gesprochen – und die beinhaltet auch ein Album. Die nächste Platte von Ozzy werde im September erscheinen, verkündete sie. „Er ist [auch jetzt] im Studio beschäftigt. Er schreibt und singt, und das macht ihn sehr glücklich. Er wird nie aufhören, zu schreiben und zu singen“, so Sharon. Im Haus der Osbournes in Buckinghamshire habe er ein eigenes großes Studio. „Wir haben [es] gebaut, damit er alles zu Hause machen kann“, so Sharon. Umzug nach Großbritannien geplant Dafür wird der ehemalige Black…
Weiterlesen
Zur Startseite