Enthroned verlassen Gorgoroth Tour

von
teilen
twittern
mailen
teilen

Es ist zwar auch ein Mitglied der belgischen Black Metal Horde erkrankt, doch viel wichtiger scheint es zu sein, dass Enthtroned unüberbrückbare Differenzen mit dem Tour-Veranstalter verspüren.

Vieles sei versprochen und wenig gehalten worden. Es gebe daher keine andere Möglichkeit, als die Tour nach dem Date in Belgien am 28.11. zu verlassen.

Sobald wir ein Statement vom Veranstalter haben, bekommt ihr natürlich mehr Details.

Alle Konzert-Daten findet ihr natürlich unter METAL HAMMER präsentiert.

Weitere Artikel zum Thema:
+ Gorgoroth schreiben weiter am Tour-Tagebuch
+ METAL HAMMER präsentiert: Gorgoroth live

teilen
twittern
mailen
teilen
Apocalyptica feat. Epica: So kam es zu ‘Rise Again’

Die Fusion aus Cello-Rock und Symphonic Metal klingt nicht bloß in der Theorie nach einer sich wohlergänzenden Komposition. Auch praktisch harmonieren die Genres einwandfrei, wie die kürzliche Zusammenarbeit zwischen Apocalyptica und Epica zweifellos beweisen sollte. Die finnischen Cellisten brachten für ihre aktuelle Single ‘Rise Again’ Epica-Frontfrau Simone Simons an den Start, die dem Stück als Gastsängerin ihre Stimme lieh. Begleitet von einem künstlerischen Musikvideo unter der Regie von Lisa Mann, ist ‘Rise Again’ eine neue Version von Apocalypticas Instrumentalstück ‘Rise’, das vom letzten Album CELL-0 (2020) stammt. Harmonische Konvergenz Eicca Toppinen, Gründer der seit 1993 existierenden Band, erklärte in einem…
Weiterlesen
Zur Startseite