Toggle menu

Metal Hammer

Search
Spezial-Abo

Erster Auftritt von Five Finger Death Punch mit Aushilfssänger

von
teilen
twittern
mailen
teilen

Ivan Moody geht es derzeit nicht gut: Der Five Finger Death Punch-Sänger erlitt einen Nervenzusammenbruch. Jetzt wird er fürs erste von dem All That Remains-Frontmann vertreten. Den ersten gemeinsamen Auftritt mit Phil Labonte absolvierten die US-Metaller am 01. Dezember 2016 in Pennsylvania. Seht Videos des Auftritts unten!

Ivan Moodys Aussetzer

Während einer Show in Worcester, Massachusetts, am 25. November 2016 verkürzten Five Finger Death Punch ihre Setlist, da Ivan Moody nicht in der Lage war wie gewohnt zu performen. Zwischen den Songs erwähnte der Sänger, dass seine Mutter im krank wäre und bald sterben würde.

Diese Aussage wurde am darauffolgenden Sonntag von Moodys Schwester Sandi revidiert: Jeder in der Familie erfreue sich bester Gesundheit. Stattdessen unterstellte sie ihrem suchtkranken Bruder betrunken gewesen zu sein und diese erfundene Aussage als Ausrede dafür zu benutzen.

Bei einer späteren Five Finger Death Punch-Show in New York stellte der Musiker dann klar, dass er nicht betrunken gewesen sei, sondern einen kurzen, mentalen Aussetzer erlitten zu haben.

Seht Videos von Five Finger Death Punch mit Aushilfssänger Phil Labonte

teilen
twittern
mailen
teilen
Alle Alben des Monats von 2010-2019

Weiterlesen
Zur Startseite