Erzbischof verbietet Rock-Songs auf Beerdigungen

von
teilen
twittern
mailen
teilen

Die eigene Beerdigung nehmen viele als die letzte Chance, sich ihren Mitmenschen von der ganz individuellen Seite zu zeigen. Oft durch die Lieblings-Musik, die zur Trauerfeier gespielt wird. Der australische Erzbischof Denis Hart sieht das anders: Er will auf dem Friedhof nur kirchliche Musik hören.

Rock-Songs, Pop-Balladen und Fußball-Hymnen seien dem Anlass nicht angemessen, so der Erzbischof von Melbourne. Immerhin sei die katholische Beerdigung ein heiliger Ritus, für den es entsprechende Musik gebe. Obwohl die Wünsche des Verstorbenen berücksichtigt werden sollen, zieht er eine Grenze.

Zu den meistgewünschten Songs auf Beerdigungen in Melbourne gehören etwa Bette Midlers ‘The Wind Beneath My Wings’ und Frank Sinatras ‘My Way’. In Großbritannien führen unter anderem ‘Another One Bites The Dust’ von Queen und ‘Highway To Hell’ von AC/DC die Liste an. Typisch englischer Humor, der beim australischen Erzbischof wohl wenig Anklang finden dürfte.

Erst vor Kurzem sorgte eben jener Erzbischof Hart für einen Eklat, in dem er einem Missbrauchs-Opfer sagte, es solle zur Hölle fahren.

Weitere Artikel aus der Metal-Welt:
+ Walisische Metal-Band vor Problemen wegen zu treuen Fans
+ für einen Eklat, in dem er einem Missbrauchs-Opfer sagte, es solle zur Hölle fahren.

Weitere Artikel aus der Metal-Welt:
+ Walisische Metal-Band vor Problemen wegen zu treuen Fans
+ Slipknot-Masken in Kunst-Projekt verwendet
+ Ehemaliger Metal Church-Bassist wegen Drogen-Anbau verhaftet

teilen
twittern
mailen
teilen
Queen: Unveröffentlichter Song mit Freddie Mercury kommt

Die Rock-Legenden Queen verfügen offenbar über einen großen Vorrat an alten Tonaufnahmen, die die Allgemeinheit nicht kennt. Und in diesem Fundus haben die verbleibenden Musiker nun einen Track aufgetan, den die Band in Bälde veröffentlichen will. Der Clou daran: Den Song hat der 1991 verstorbene Freddie Mercury eingesungen. Das heißt: Demnächst kommen wir in den Genuss eines neuen Queen-Lieds mit Freddie Mercury am Mikro. Wiederentdeckung Wie Schlagzeuger Roger Taylor und Gitarrist Brian May im Interview mit "BBC Radio 2" verraten haben, handelt es sich um den Song ‘Face It Alone’. Das Stück ist ein Überbleibsel aus den Studioaufnahmen aus dem…
Weiterlesen
Zur Startseite