Lamb Of God: Der Major-Deal mit Epic war eine Erleichterung

Für viele Musiker träumen davon, von ihrer Kunst leben zu können. Doch jeder fängt einmal klein an. Im Podcast ‘Having Had’ sprach Lamb Of God-Gitarrist Mark Morton darüber, wann für ihn der Punkt eingetroffen ist. An das freudige Ereignis kann er sich noch genau erinnern. Vielversprechender Start „Eines der Dinge, die großartig an meiner Band Lamb Of God ist, ist die Tatsache, dass wir keine Sprosse der Leiter verpasst haben“, erklärte Morton. „Natürlich gibt es ein paar, die wir nicht erreichen werden, aber wir haben keine davon auf dem bisherigen Weg verpasst. Wir haben keine übersprungen. Und ich kann mit…
Weiterlesen
Zur Startseite