Toggle menu

Metal Hammer

Search

Five Finger Death Punch: Ivan Moody spendet 50 Schlafsäcke

von
teilen
twittern
mailen
teilen

Manche Gesten können Großes und in diesem Fall Wärmendes bewirken: Die örtliche Non-Profit-Organisation ‘Urban Peak Colorado Springs’ bekam kürzlich von Five Finger Death Punch-Sänger Ivan Moody ein Bündel Schlafsäcke für die kalten Wintermonate gespendet. Das berichtete das Nachrichtenportal Fox21. Der gemeinnützige Verein hilft obdachlosen Jugendlichen.

Die Band war letzte Woche für eine Show in Colorado Springs und da Frontmann Moody mit der Stadt viel verbindet, wollte er die örtlichen Unterkünfte unterstützen. Er kontaktierte daher den dortigen Radiosender ‘94.3 Kilo – The Rock Station’ , um  die Spende zu organisieren. Insgesamt wurden 50 Schlafsäcke übergeben.

Dabei war der Musiker nicht das erste Mal in Geldgeberlaune. Five Finger Death Punchspendeten bereits nach ihren gemeinsamen Konzerten mit Breaking Benjamin einen Teil ihrer Einnahmen an eine Wohltätigkeitsorganisation.

teilen
twittern
mailen
teilen
Five Finger Death Punch: Hinter-den-Kulissen-Clip zu ‘Blue On Black’

Vor wenigen Tagen veröffentlicht Five Finger Death Punch ein Musikvideo zu ‘Blue On Black’. Um den Fans einen kleinen Einblick in die Dreharbeiten dazu zu gewähren, gibt es nun einen ‘Behind The Scenes’-Clip zu sehen. Das Cover zu ‘Blue On Black’ erschien auf dem aktuellen Band-Album AND JUSTICE FOR NONE. Die Originalversion des Songs stammt vom Bluesrock-Musiker Kenny Wayne Shepherd und wurde 1998 veröffentlicht. Das Video wurde von Dale "Rage" Resteghini in dem historischen Pioneer Saloon im Ghost Town Goodsprings in Nevada gedreht. Seht hier den Hinter-den-Kulissen-Clip: https://www.youtube.com/watch?time_continue=1&v=u8_xHlJ80Ac https://www.youtube.com/watch?time_continue=64&v=IMCfSjF_vSg
Weiterlesen
Zur Startseite