Toggle menu

Metal Hammer

Search

Fundstück: Fünfminütiger Death Metal-Kurzfilm endet in blutigem Chaos

von
teilen
twittern
mailen
teilen

Der texanische Filmemacher Chris McInroy hat ein Herz für Death Metal: Sein neuestes Werk handelt von einem erfolglosen „Straßenmusiker“, der mit einer coolen neuen Axt, für die sein Großvater einen Vertrag mit dem Teufel unterschrieben hatte, erfolgreich werden soll. Aber alles kommt anders…

Seht hier ‚Death Metal‘ von Chris McInroy:

Die METAL HAMMER November-Ausgabe 2017: Till Lindemann, Metallica, Trivium, Samael u.v.a.

teilen
twittern
mailen
teilen
Saltatio Mortis im Video-Interview: „Wir waren nie wirklich unpolitisch“ – Auf ein Flens mit…

Saltatio Mortis sind eine Instanz im Mittelalter-Rock und mit ihren politischen Äußerungen setzt die achtköpfige Band immer wieder Statements und bezieht auch zu aktuellen Themen Stellung. Grund genug also, uns mit Alea der Bescheidene, Lasterbalk der Lästerliche und Luzi Das L von Saltatio Mortis zusammenzusetzen und über verschiedene Dinge in einem lockeren Video-Interview zu plaudern. So wollten wir unter anderem wissen, ob man in der heutigen Zeit, die durchaus aufgeladen ist, als Band überhaupt unpolitisch sein kann. Lasterbalk der Lästerliche hatte darauf gleich die passende Antwort parat: „Wenn selbst Helene Fischer sich zu einem politischen Statement hinreißen lässt, dann muss jeder…
Weiterlesen
Zur Startseite