Bunter Black Metal: Gorgoroth-Malbuch erhältlich

von
teilen
twittern
mailen
teilen

Wer hat sich schon immer gewünscht, Gaahl – später ersetzt durch Atterigner –, Infernus und Co würde anstelle ihres schwarz-weiß gehaltenen Corpsepaints ein kunterbunter Aquarelle-Stil zieren?

Egal welche Farbfantasien man so hegt, in einem Gorgoroth-Malbuch kann man diese nun zum Leben erwecken. Für knapp 10€ erhält man insgesamt 44 Seiten Mal“spaß“ für die auch einfach ein Stück Kohle herhalten könnte.

Für noch mehr Schwarz-Malerei

Hierbei handelt es sich nicht um die erste kuriose Malbuch-Idee. Von Feral House gibt seit letztem Jahr ein ähnliches Büchlein mit Abbildungen von verschiedenen Black Metal-Musikern und -Motiven. ‘Black Metal: A Coloring Book’ taucht auf 80 Seiten in die sonst so dunkle Welt des Genres ein – mit fantastischen Illustrationen von einigen der Helden (und Antihelden) des Genres.

🛒  Gorgoroth-Malbuch bei Amazon

teilen
twittern
mailen
teilen
Backstage wehrt sich gegen Nazi-Vorwürfe gegen Marduk & Co.

Ostern steht vor der Tür -- und damit auch das geschätzte, alljährliche Dark Easter Metal Meeting im Münchener Backstage. Nun kommen kurz vor der Veranstaltung seltsame Vorwürfe gegen zwei Bands des Festivals. Laut dem "Linken Bündnis gegen Faschismus" soll es sich bei Marduk und Panzerfaust um Nazi-Bands handeln, weswegen die Shows der beiden Gruppen abgesagt werden sollen. Das Backstage München hat nun hierzu ein Statement (siehe unten) veröffentlicht, in dem sie Nazi-Kritik des "Linken Bündnis gegen Faschismus" detailliert aufdröseln und widerlegen. "Eine Absage des Konzertes steht für uns aktuell nicht zur Diskussion und in keiner Relation zu den Vorwürfen. Der…
Weiterlesen
Zur Startseite