Advertorial

HARIBO x Wacken Open Air: Streng limitierte Gitarre von Star-Gitarrenbauer zu gewinnen

von
teilen
twittern
mailen
teilen

Es ist die heavieste Kollabo, von der wir nie wussten, wie dringend wir sie gebraucht haben! Deutschlands bekanntester Süßwarenhersteller HARIBO und das Wacken Open Air machen gemeinsame Sache. Mit im Gepäck: eine auf sechs Stück limitierte, höchstwertige E-Gitarre. Wir sprechen hier also nicht von irgendeiner sechssaitigen Axt, sondern von einem Meisterstück aus der Hand des renommierten Gitarrenbauers Alexander Markusch, das bald schon dir gehören kann!

HARIBO x Wacken: Details zur limitierten Gitarre

Die HARIBO x WACKEN-Gitarre — sie trägt den Namen De-Fender of Frohsinn! – ist nicht nur ein absoluter Hingucker, sondern spielt sich auch phänomenal. Sie besitzt einen Korpus aus Mahagoni-Holz in Goldbären-Form. Die Farbe? Natürlich schwarz! Auch die schwarz-eloxierten Tuning Pegs kommen in der ikonischen Goldbären-Form daher, genau wie die Abalone-Inlays am 12. Bund.  Die Gitarre ist streng limitiert: Es wird nur sechs Stück geben. Dabei ist die Seriennummer auf der Rückseite der Gitarre abzulesen. Und apoprós Seiten: Auf der Rückseite befindet sich eine Luke für eine Notfallration. Nein, wir sprechen nicht von Plektren (gut, die passen auch rein, liefern wir gleich mit!) sondern eine Notfallration HARIBO Goldbären. Das ist aber noch nicht alles. Die „DeFender of Frohsinn“ kommt in einem maßgefertigten Flightcase inklusive gepolstertem Ledergurt zu dir.

Hier gibt es das edle Teil in Action zu sehen:

 

AUS DEN HÄNDEN EINER GITARRENLEGENDE!

Und weil wir von Gitarrenbauer Alexander Markusch gesprochen hatten: Der Berliner Instrumentenbauer ist nicht nur hierzulande eine der beliebtesten Adressen, wenn’s um Gitarren geht, sondern beliefert auch internationale Heroes wie Metallica-Chef James Hetfield und Judas-Priest-Gitarrist Richie Faulkner. Und auch andere prominente Musiker lassen sich von ihm schon mal unter die Arme greifen — zum Beispiel Guns-N‘-Roses-Gitarrist Slash und Bands wie Slipknot und Limp Bizkit. Für HARIBO hat Markusch nun ebenfalls ganze Arbeit geleistet!

Gewinne eine limitierte HARIBO x WACKEN-Gitarre

Und jetzt das allerbeste — du kannst eine dieser sechs einzigartigen Gitarren gewinnen. Dafür musst du uns nur zeigen, dass die Goldbären, das Zeug zum Metal-Head haben! Unsere Frage: Wieviel Metal steckt in den Goldbären? Schick uns deine Antwort als Foto oder Video von dir an verlosung@metal-hammer.de, wirf dich in deine Wacken-Kluft, spiel den Haribo-Jingle auf deiner Gitarre oder bring die Goldbären zum Headbangen. Deiner Kreativität sind keine Grenzen gesetzt, wichtig ist nur: Je mehr Metal, desto besser!
Übrigens: die „De-Fender of Frohsinn“ gibt es auch auf dem Wacken Festival zu bestaunen — und zwar auf dem HARIBO-Festivalstand. Dort kannst du die Gitarre auf einer eigenen Bühne sogar Probespielen — und Goodies wie Plektren und Patches gibt’s obendrein!

Die Teilnahmbedingungen findest du direkt hier.

Es kommt aber noch dicker… pardon, süßer: Anlässlich der Wacken-Exkursion der Goldbärchen gibt es eine eigene HARIBO Goldbären Wacken Edition. Die sehen nicht nur besonders Metal aus (wahlweise in Schwarz oder Rot), sondern schmecken auch fantastisch: 2x wahlweise mit Fassbrause Zitrone- oder mit Fassbrause Holunder-Geschmack! Wer’s nicht aufs W:O:A schafft, muss nicht traurig sein: im HARIBO Online-Shop gibt es die Special Edition für kurze Zeit ebenfalls zu bestellen oder ihr werdet in den HARIBO Shops fündig.

teilen
twittern
mailen
teilen
Growling Creatures: Gemeinsam laut für den Artenschutz

Was haben Kegelrobbe, Feldhase, Wisent und Raubwürger gemeinsam? Sie alle sind seltene heimische Tierarten, deren Fortbestand gefährdet ist. Und sie sind Teil der „Growling Creatures“ – der ersten Metal-Band, die aus bedrohten Tieren besteht. Präsentiert von Krombacher und dem Wacken Open Air (W:O:A) machen die Growling Creatures in diesem Sommer mit ihren tierischen Vocals („Growls") auf ihre Bedrohung aufmerksam – und werden gemeinsam so richtig laut für den Artenschutz. "Mit Krombacher engagieren wir uns seit Langem für heimische und internationale Artenschutzprojekte", sagt Peter Lemm, Leiter Unternehmenskommunikation Krombacher Brauerei. "Als neuer Partner des Wacken Open Airs war es uns wichtig, eine…
Weiterlesen
Zur Startseite