In Flames: Hört hier die Electro-Remixe zu ‚Where The Dead Ships Dwell‘

von
teilen
twittern
mailen
teilen

[Update 2:] In Flames stellen einen Trailer zur Digital-Single ‘Where The Dead Ships Dwell’ online. Der gibt einen guten Höreindruck von den Remixen des SOUNDS OF A PLAYGROUND FADING-Songs.

Während das Original typsiches, melodisches In Flames-Material ist, sind die Remixe von ‘Where The Dead Ships Dwell’ elektronisch und tanzbar. Hört hier die Versionen von Casper, The Qemists und Kristof Bathory:

Youtube Placeholder
An dieser Stelle findest du Inhalte aus Youtube
Um mit Inhalten aus Sozialen Netzwerken zu interagieren oder diese darzustellen, brauchen wir deine Zustimmung.

[Update:] In die Remixe zur neuen In Flames-Single (siehe unten) können wir leider noch nicht reinhören. Doch der Videoclip zu ‚Where the Dead Ships Dwell‘ ist aber fertig und ist ein kleines Stück Videokunst geworden.

Seht selber:

Youtube Placeholder
An dieser Stelle findest du Inhalte aus Youtube
Um mit Inhalten aus Sozialen Netzwerken zu interagieren oder diese darzustellen, brauchen wir deine Zustimmung.

Dass In Flames den Song ‘Where The Dead Ships Dwell’ von SOUNDS OF A PLAYGROUND FADING als Single auskoppeln, ist an sich nicht übermäßig spannend. Ganz anders sieht die Sache aber aus, wenn man sich die weiteren Tracks beziehungsweise Remixe der Digital-Single ansieht.

Insgesamt werden vier Tracks Teil der digitalen Single sein. Neben dem originalen ‘Where The Dead Ships Dwell’ wird es noch drei Remixe geben, die dem Sound von In Flames einen ganz neuen Anstrich geben sollten.

Der Drum and Bass-Act The Qemists und Dawn Of Ashes-Sänger Kristof Bathory tragen ihre Interpretation bei. Besonders interessant dürfte aber die Version des deutschen Rappers Casper werden. Der gibt an:

„Ich bin großer In Flames-Fans seit ich Teenager war. Es ist eine Ehre, dass ich einen ihrer Songs remixen darf! Als ich noch in Metal-Bands spielte, wollte ich immer ähnliche Riffs wie die diese Jungs haben. Jetzt, als Rapper (!!!), teil ihrer Single zu sein ist der Wahnsninn.“

Wie der umkrempelte In Flames-Song wohl klingen mag? Hört doch mal quer:

In Flames – Where The Dead Ships Dwell

Youtube Placeholder
An dieser Stelle findest du Inhalte aus Youtube
Um mit Inhalten aus Sozialen Netzwerken zu interagieren oder diese darzustellen, brauchen wir deine Zustimmung.

Casper – Der Druck steigt

Youtube Placeholder
An dieser Stelle findest du Inhalte aus Youtube
Um mit Inhalten aus Sozialen Netzwerken zu interagieren oder diese darzustellen, brauchen wir deine Zustimmung.

The Qemists – Your Revolution

Youtube Placeholder
An dieser Stelle findest du Inhalte aus Youtube
Um mit Inhalten aus Sozialen Netzwerken zu interagieren oder diese darzustellen, brauchen wir deine Zustimmung.

Dawn Of Ashes – Torture Device

Youtube Placeholder
An dieser Stelle findest du Inhalte aus Youtube
Um mit Inhalten aus Sozialen Netzwerken zu interagieren oder diese darzustellen, brauchen wir deine Zustimmung.

Bestens informiert über dieses und alle weiteren wichtigen Themen im Metal bleibt ihr außerdem mit unserem Newsletter. Ein Mal pro Woche flattert euch übersichtlich sortiert ein Update ins Postfach. Einfach anmelden + damit euch auch sicher nichts entgeht.

teilen
twittern
mailen
teilen
Nightwish veröffentlichen neue Single

Nightwish haben Ende April ihr zehntes Studioalbum angekündigt. YESTERWYNDE wird am 20. September 2024 auf die Märkte dieser Welt kommen. Heute melden sich Mastermind Tuomas Holopainen und Co. mit zwei Neuigkeiten hierzu: Zum einen startet der offizielle Vorverkauf für die Platte, zum anderen veröffentlicht die Gruppe die erste Single aus dem Longplayer. YESTERWYNDE kann man ab sofort bei verschiedenen Anbietern vorbestellen. Die Scheibe ist in diversen Vinylversionen, im Jewelcase, Digipak, als Earbook sowie als Teil eines Deluxe Vinyl Boxsets erhältlich. Darüber hinaus gibt es für die Fans nun bereits den Vorab-Track ‘Perfume Of The Timeless’ zu hören. Gestreamt werden kann der…
Weiterlesen
Zur Startseite