Iron Maiden Sänger Bruce Dickinson könnte gekündigt werden

von
teilen
twittern
mailen
teilen

[Update:] Bisher war es nur eine Möglichkeit, jetzt ist es sicher: die Metal-Sendung von Iron Maiden Sänger Bruce Dickinson wird von der BBC im Rahmen diverser Sparmaßnahmen abgesägt. Damit verliert die Metal-Szene eine weitere ihrer Sendungen und Bruce Dickinson seine seit acht Jahren dort laufende Moderatoren-Beschäftigung.

Unter Metal-Fans weltweit hat die die schlicht Rock Show genannte Sendung von Iron Maiden Sänger Bruce Dickinson einen hervorragenden Ruf. Der eloquente Tausendsassa hatte schon Gäste von Rock Show genannte Sendung von Iron Maiden Sänger Bruce Dickinson einen hervorragenden Ruf. Der eloquente Tausendsassa hatte schon Gäste von Motörhead über Rock Show genannte Sendung von Iron Maiden Sänger Bruce Dickinson einen hervorragenden Ruf. Der eloquente Tausendsassa hatte schon Gäste von Motörhead über Metallica bis zu seinem eigenen Iron Maiden Nachfolger Blaze Bayley zu Besuch.

Die Sendung existiert, seit es den Digitalsender BBC 6 Music gibt. Dessen Zukunft könnte jetzt aber dem Rotstift zum Opfer fallen, denn das Online-Budget und die Personaldecke sollen wohl um 25% gekürzt werden, BBC 6 Music ganz geschlossen werden.

Ob die BBC sich vom eigentlich zukunftsträchtigen Online-Sektor mehr erhofft hat, ist unbekannt. Fakt allerdings ist, dass sich diverse Online-Anbieter mit der Re-Finanzierung schwer tun und die eigentlichen Pläne dank ausbleibenden Einnahmen oft stark überdenken müssen.

Wenn es wirklich so kommt, wird ein fester Teil des Freitag-Abend-Programms diverser Metal-Fans wohl neu zu überdenken sein.

Weitere Artikel zu Bruce Dickinson:
+ Iron Maiden Sänger Bruce Dickinson muss Flugpause einlegen
+ Iron Maiden: Exklusive Bilder von und aus der Ed Force One
+ Iron Maiden Sänger Bruce Dickinson wird jetzt auch noch Koch

teilen
twittern
mailen
teilen
Metallica: Hetfield bot Justin Hawkins Beistand an

James Hetfield von Metallica hat bekanntlich just seinen zweiten Alkoholentzug hinter sich beziehungsweise geht derzeit vermutlich noch zu den Treffen der Anonymen Alkoholiker. Insofern verwundert es nicht, dass der Gitarrist auch anderen Musikern, die zu gerne zur Flasche greifen, seine Hilfe anbietet. So geschehen bei The Darkness-Sänger und -Gitarrist Justin Hawkins, wie dieser in seinem Video-Podcast "Justin Hawkins Rides Agains" (siehe unten) verriet. Warmherziges Angebot "Ich war tatsächlich mal ein wenig mit Metallica auf Tour", erinnert sich Justin Hawkins. "Wir haben mit ihnen in Irland gespielt, wir haben mit ihnen in Australien gespielt. Und James Hetfield konnte bei mir ausmachen, dass…
Weiterlesen
Zur Startseite