Iskald: Exklusive Videopremiere zu ‘Innhøstinga’

von
teilen
twittern
mailen
teilen

Es ist fast vier Jahre her, dass Iskald ihre Hörer mit ihrem Album NEDOM OG NORD in einen Bann aus kaltem, atmosphärischen Black Metal gezogen haben. Nun kehren die Norweger mit einem neuen Werk namens INNHØSTINGA zurück, welches am 31. August in die Läden kommt.

Es handelt sich dabei um ihr zweites Album mit einem norwegischen Titel, auf dem die Hälfte der Texte auch in ihrer Muttersprache verfasst wurde. Das Artwork der Platte schuf Costin Chioreanu.

Tracklist:

  1. The Atrocious Horror
  2. No Amen
  3. Offer av Livet
  4. Even Dawn drew Twilight
  5. Resting, Not in Peace
  6. De Siste Vintre
  7. From Traitor to Beast
  8. Lysene som Forsvant
  9. Innhøstinga

Der Titeltrack der Platte erscheint nun mit einem dazugehörigen Lyrikvideo. Wir präsentieren euch den Clip exklusiv. Iskald kündigen diesen wie folgt an:

„Der Titeltrack des neuen Albums Innhøstinga ist ein grooviges, suggestives und technisches Stück Black Metal. Es vereint eine außergewöhnliche Atmosphäre mit bekannten Iskald-Songs. Weilt beim abschließenden Ritual und seht wie die Walküren die Nacht heimsuchen!“

Seht hier exklusiv das Lyrikvideo zu ‘Innhøstinga’:

teilen
twittern
mailen
teilen
Rammstein: ‘Adieu’-Videopremiere

Rammstein haben ein umtriebiges Jahr hinter sich. Nicht nur haben die Berliner mit ZEIT ihr mittlerweile achtes Studioalbum veröffentlicht, Till Lindemann und Co. haben mal wieder eine über die Maßen erfolgreiche Stadiontournee absolviert. Spektakel fürs Auge Für das neueste Video haben Rammstein extra einen 21 Sekunden Teaser produziert und ins Netz gestellt (siehe unten). Der Musik-Clip feierte am 24. November 2022 um 17 Uhr mitteleuropäischer Zeit seine Premiere. Der kurze visuelle Appetitmacher macht in der Tat Lust auf mehr. So sieht es ganz danach, dass die Musiker erneut ein aufwändig und opulent produziertes Video produziert haben -- inklusive Laser-Schranken in…
Weiterlesen
Zur Startseite