Iskald: Exklusive Videopremiere zu ‘Innhøstinga’

von
teilen
twittern
mailen
teilen

Es ist fast vier Jahre her, dass Iskald ihre Hörer mit ihrem Album NEDOM OG NORD in einen Bann aus kaltem, atmosphärischen Black Metal gezogen haben. Nun kehren die Norweger mit einem neuen Werk namens INNHØSTINGA zurück, welches am 31. August in die Läden kommt.

Es handelt sich dabei um ihr zweites Album mit einem norwegischen Titel, auf dem die Hälfte der Texte auch in ihrer Muttersprache verfasst wurde. Das Artwork der Platte schuf Costin Chioreanu.

Tracklist:

  1. The Atrocious Horror
  2. No Amen
  3. Offer av Livet
  4. Even Dawn drew Twilight
  5. Resting, Not in Peace
  6. De Siste Vintre
  7. From Traitor to Beast
  8. Lysene som Forsvant
  9. Innhøstinga

Der Titeltrack der Platte erscheint nun mit einem dazugehörigen Lyrikvideo. Wir präsentieren euch den Clip exklusiv. Iskald kündigen diesen wie folgt an:

„Der Titeltrack des neuen Albums Innhøstinga ist ein grooviges, suggestives und technisches Stück Black Metal. Es vereint eine außergewöhnliche Atmosphäre mit bekannten Iskald-Songs. Weilt beim abschließenden Ritual und seht wie die Walküren die Nacht heimsuchen!“

Seht hier exklusiv das Lyrikvideo zu ‘Innhøstinga’:

Youtube Placeholder

An dieser Stelle findest du Inhalte aus Youtube
Um mit Inhalten aus Sozialen Netzwerken zu interagieren oder diese darzustellen, brauchen wir deine Zustimmung.

teilen
twittern
mailen
teilen
Video: Saltatio Mortis empfehlen den neuen METAL HAMMER (mit Vinyl!)

Die Juniausgabe des METAL HAMMER steht ganz im Zeichen von Saltatio Mortis. Nicht nur widmen wir den Mittelalter-Rockern unsere Titelgeschichte. Nein, wir legen darüber hinaus noch eine weltexklusive 7" mit auserlesenen Tracks obendrauf. Drei frisch geschmiedete Songs auf 7“, die es sonst nirgends auf Vinyl geben wird! Neben dem monumentalen ‘Finsterwacht’ (mit Hansi Kürsch von Blind Guardian; exklusive 7“-Version) erwarten euch die Ballade ‘Schwarzer Strand’ (exklusive Akustikversion, featuring Faun) und das Zwergenepos ‘Feuer und Erz’. Christian Sparfeldt (El Silbador) und Jörg Roth (Alea der Bescheidene) haben hierzu ebenfalls noch ein paar Worte zu sagen:   Sieh dir diesen Beitrag auf…
Weiterlesen
Zur Startseite