Toggle menu

Metal Hammer

Search

Jon Bon Jovi in Spendierlaune

von
teilen
twittern
mailen
teilen

Dass unter den in Richtung Sonne ziehenden Konzert-Reisenden auch Jon Bon Jovi war, kam kürzlich einem verdutzten Kellner in Sydney sehr zu Gute. Der Rock-Star hinterließ ihm ein Trinkgeld von 600 Australischen Dollar – rund 340 Euro.

Es ist die größte Summe gewesen, die Keller Ed Tomlinson (28) bisher bekommen hat – verständlicherweise.

So viel vom Gossip.

Schön jedenfalls, dass es noch reiche Rocker gibt, die wissen, wie viel ihr astronomischer Reichtum für normale Menschen wert ist.

Werbung

teilen
twittern
mailen
teilen
Kiss müssen ihre Australien-Tournee absagen

Die derzeit herrschenden winterlichen Temperaturen bieten bestes Erkältungswetter. Von Grippeviren bleiben auch Musiker wie Kiss-Sänger Paul Stanley nicht verschont. Der Musiker hat sich nämlich eine schwere Grippe eingefangen, weswegen er nun das Bett hüten muss. Die aktuelle Australien-Tournee der Band musste deswegen leider abgesagt werden. Zunächst sollten nur zwei Shows verschoben werden, da die Hoffnung bestand, dass sich Stanleys Zustand verbessern würde. Das ist jedoch nicht der Fall, im Gegeteil: Er hat eine zusätzliche Infektion im Hals, die eine vollständige Stimmruhe und die Einnahme von Medikamenten für mindestens zwei Wochen und möglicherweise noch länger erfordert. Über die offiziellen Social Media-Kanäle der…
Weiterlesen
Zur Startseite