Jonathan Wilson heute um 19 Uhr bei #DaheimDabeiKonzerte – der offizielle Trailer

von
teilen
twittern
mailen
teilen

Einmalig: Metal Hammer, Rolling Stone und Musikexpress machen gemeinsame Sache!

Besondere Zeiten fordern besondere Aktionen. Deshalb haben sich die Redaktionen von Rolling Stone, Musikexpress und Metal Hammer zusammengetan, um euch in den kommenden Wochen von Montag bis Freitag um 19 Uhr ein kleines Privatkonzert zeigen zu können. Und zwar auf allen drei Websites gleichzeitig! Unsere #DaheimDabeiKonzerte sind eine einmalige Aktion – jede der drei Musikredaktionen hat Künstler ausgewählt, gemeinsam präsentieren wir sie nun. Also bieten unsere #DaheimDabeiKonzerte mal einen Metal-Act, mal eine Songwriterin und ein andermal eine Elektropop-Band. Denn Musik verbindet. Schaut rein, lasst euch überraschen – und bleibt gesund!

Heute Abend um 19 Uhr gibt es die Session von Jonathan Wilson. Als kleinen Vorgeschmack auf das Konzert gibt es hier schon mal den offiziellen Trailer.

Über den Artist

Bei Jonathan Wilson treffen Country, Folk, Rock und manchmal auch ein wenig Pop aufeinander. Er ist ein sehr vielseitiger Musiker und Songwriter, hat mit Father John Misty, Bonnie “Prince” Billy und Lana Del Rey zusammengearbeitet. Pink Floyds Roger Waters begleitete Wilson als Gitarrist und musikalischer Direktor zwei Jahre lang auf Tour. Wilson, der gerne mal als “der letzte Hippie” bezeichnet wird, ist natürlich nicht nur Studio- und Showmusiker und Produzent, sondern hat in diesen Frühling mit “Dixie Blur” bereits sein siebtes Soloalbum herausgebracht. Für die Aufnahmen hat er sich in Nashville, Tennessee, mit Mark O’Connor zusammengetan, der bereits schon für Country-Ikone Emmylou Harris Geige spielte. Im Song “69 Corvette” singt Wilson “I miss home” – damit ist aber nicht seine Wahlheimat Kalifornien gemeint, auch wenn er gerne als “Erneuerer der Laurel-Canyon-Musikszene” bezeichnet wird. Gemeint ist North Carolina, wo er geboren wurde und mit Country, Blues und Gospel aufwuchs: Sein Vater war Mitglied einer Rockband, sein Onkel spielte in der Band von Bluegrass-Pionier Bill Monroe. Diese Wurzeln ziehen sich durch die neue Platte, die Jonathan Wilson nun von zu Hause aus präsentieren wird.


Alle Konzerte auf magenta-musik-360.de und #dabei/MagentaTV sehen.

teilen
twittern
mailen
teilen
Darum ist ‘Star Wars’ auch im Metal die Macht! Musiker als Fans

Für manche Menschen findet Weihnachten dieses Jahr eine Woche früher statt. Wenn am 17. Dezember 2016 mit ‘Episode VII – Das Erwachen der Macht’ die ‘Star Wars’-Saga im Kino ihre Fortsetzung erfährt, sind selbst bei gestandenen Männern glänzende Augen vorprogrammiert. Darunter auch eine Reihe von Musikern, die sonst eher im härteren Kontext von sich Reden machen. Wir sprachen stellvertretend mit Jon Schaffer (Iced Earth), Claudio Sanchez (Coheed And Cambria), Janne Wirman (Children Of Bodom), Jan Hoffmann und Janosch Rathmer (Long Distance Calling), Felix Bohnke (Edguy) sowie Bill Kelliher (Mastodon) über ihre zweite große Leidenschaft und warum ‘Star Wars’ auch im…
Weiterlesen
Zur Startseite