Toggle menu

Metal Hammer

Search

King Diamond: auf dem Weg der Besserung

von
teilen
twittern
mailen
teilen

Livia Zita, die Ehefrau von King Diamond, bringt den Fans die frohe Kunde:

„King hat seine Herz-Reha am Freitag hinter sich gebracht und alle Tests mit Bravour bestanden. Dank der fürsorglichen Hilfe in der Klinik hat er viel Kraft gewonnen und ist auf dem besten Wege, wieder richtig fit zu werden.

Es wird jetzt mit regelmäßigen Übungen weitergehen, damit alles gut wird. Die Herz-Spezialisten haben ihm eine konstante Besserung attestiert und vorausgesagt, dass er sich so gut wie lange nicht mehr fühlen werde – 15 Jahre jünger, als er eigentlich ist.“

In den letzten drei Monaten, so erklärt Livia Zita weiter, habe King Diamond seine Ernährung umgestellt, das Rauchen aufgegeben und sei zum regelmäßigen Sportler geworden. Wann er wieder mit ganzer Energie zur Musik zurück kommen könne, sei aber noch nicht ganz raus. Als nächstes werde er aber seine DVD-Pläne beenden.

Weitere Artikel zu King Diamond:
+ King Diamond bekommt dreifachen Bypass
+ Special: Musiker über Digitalisierung von Musik
+ Flametal: Flamenco trifft Metal

Werbung

teilen
twittern
mailen
teilen
King Diamond veröffentlicht neuen Track

Neben einem neuen Stück von Ozzy Osbourne bekommen die Metalheads dieses Planeten heute auch noch einen neuen Song von King Diamond zu hören. Der Track heißt ‘Masquerade Of Madness’, kann unten angecheckt werden und ist natürlich ein Vorbote zum frischen Album des Grusel-Metallers. THE INSTITUTE stellt das erste Studiowerk des Dänen seit zwölf Jahren dar und soll 2020 erscheinen. King Diamond kommentiert zu all dem ausführlich: "‘Masquerade Of Madness’ ist einer der ersten King Diamond-Studio-Lieder seit langer Zeit. Es wird auf einem künftigen Doppelalbum sein mit einer Horror-Konzept-Geschichte. Der erste Teil ist mit THE INSTITUTE betitelt. Vom Stil der ist es sehr…
Weiterlesen
Zur Startseite