Toggle menu

Metal Hammer

Search
Heaven Shall Burn

Kirk Hammett (Metallica) auf Spielzeugjagd

von
teilen
twittern
mailen
teilen


Spätestens seit seinem Buch ‚Too Much Horror Business – The Kirk Hammett Collection‘ ist es kein Geheimnis mehr, dass Kirk Hammett eine Schwäche für Grusel-Spielzeug hat. In dem Buch präsentiert der Metallica-Gitarrist auf über 200 Seiten seine Horror-Sammlung, die er seit Jahrzehnten pflegt und erweitert.

Für ein Halloween-Special der US-Sendung ‚Toy Hunter‘ setzte Hammet nun den Spielzeug-Experten Jordan Hembrough darauf an, das perfekte Vintage-Horror-Spielzeug für ihn zu finden.

Die Folge lief gestern zum ersten Mal auf dem Travel Channel. Seht hier einige Ausschnitte.

Zur Veröffentlichung seines Buchs erklärte Hammett 2012 gegenüber Blabbermouth:

„Ich stehe auf das Horror-Genre seitdem ich fünf Jahre alt war. Man kann sagen, dass ich mit sechs Jahren mit dem Sammeln angefangen habe. Zu dieser Zeit, in den späten Sechzigern und frühen Siebzigern, habe ich mein erstes Monster-Magazin und erste Monster-Spielzeuge gekauft. Ich habe mir viele Comicbücher und -hefte besorgt. Das war eine Konstante während meiner Kindheit. Als ich dann ungefähr 13 war, begann ich mich für Rock’n’Roll, vor allem Hard Rock, zu interessieren.

Das brachte mich von den Horrorsachen weg. Sobald ich anfing, Musik zu hören, Platten zu kaufen und selbst in Plattenläden zu gehen, tat ich Dinge, die ein bisschen ‚erwachsener‘ waren. Für eine kurze Zeit dachte ich, dass all meine Comic- und Horrorbücher Kinderkram seien. Ich bin komplett in der Musik aufgegangen, habe mir eine Gitarre gekauft und begonnen, wie verrückt zu spielen. Ich habe mich bewusst dafür entschieden, Musiker zu werden. Das dominierte mein Leben für die nächsten acht oder neun Jahre. Als ich dann ein bisschen Geld mit Metallica gemacht hatte, merkte ich, dass ich immer noch sehr angetan von Horrorfilmen war. Während der ganzen Zeit schaute ich viele Horrorfilme, ich habe nur keine Magazine, Bücher oder Spielzeuge gekauft. Ich war dennoch irgendwie mit dem Genre verbunden.


teilen
twittern
mailen
teilen
Metallica: 3sat zeigt S&M

Metal und Orchester – das war schon 1999 nicht völlig neu. Dass Metallica mit dem San Francisco Symphony Orchestra auftreten und das Konzert später als Livealbum S&M am 22.11. veröffentlichen, sorgte dennoch und verständlicherweise für Schlagzeilen – und viele Diskussionen. Während manche Songs dazugewinnen und die Mischung aus Metal und Symphonieorchester aufgeht, spielen Metallica und die klassischen Musiker bei anderen Songs beinahe aneinander vorbei. 3sat zeigt im Rahmen seines "Pop Around The Clock"-Tags am 31.12.2019 um 12:30 das Konzert aus dem The Berkeley Community Theater, Berkeley (USA) von 1999. Mehr Infos zur Sendung findet ihr hier. Songliste Metallica S&M The…
Weiterlesen
Zur Startseite