Exklusive Judas Priest Vinyl mit dem Metal Hammer 03/24

Lady Gaga verwechselt ihr Publikum mit dem von Metallica

von
teilen
twittern
mailen
teilen

Instagram ist eigentlich keine so schwierige Sache: Man macht ein Foto und klickt auf „Hochladen“ – da kann normalerweise nicht viel schief gehen.

Social Media-Queen Lady Gaga ist nun aber „versehentlich“ ein ziemlicher Instagram-Fauxpas passiert: Statt eines Fotos ihres diesjährigen Auftritts in Quebec hochzuladen, postete sie ein Foto eines Metallica-Konzerts in der gleichen Location.

Problem nur: das war bereits 2011. Und zufälligerweise waren da auch 40.000 Besucher mehr auf dem Gelände als bei Gagas Peformance vor 90.000 Fans.

Es dauerte nicht lange, bis den Medien diese Mogelei auffiel und Lady Gaga das Foto ersetzen musste. Kommentar: „Ich wollte niemanden an der Nase herumführen.“

Zum Vergleich: unten das Metallica-Mogelfoto, oben ein Foto ihrer tatsächlichen Show.

Bestens informiert über dieses und alle weiteren wichtigen Themen im Metal bleibt ihr außerdem mit unserem Newsletter. Ein Mal pro Woche flattert euch übersichtlich sortiert ein Update ins Postfach. Einfach anmelden, damit euch auch sicher nichts entgeht.

teilen
twittern
mailen
teilen
Metallica: Kindheitshaus von Lars Ulrich auf dem Markt

Wer schon immer mal in einem Haus eines Rock-Stars wohnen wollte und nichts dagegen hat, in Dänemark zu leben, hat jetzt die Chance darauf. Denn das einstige Zuhause von Metallica-Drummer Lars Ulrich steht derzeit zum Verkauf. Aufgerufen werden dabei 48 Millionen Dänische Kronen beziehungsweise 6,43 Millionen Euro. Verrückte Typen Das rhythmische Rückgrat von Metallica lebte bis zu seinem 17. Lebensjahr mit seinen Eltern Torben und Lene Ulrich in dem Haus in Hellerup, einem Stadtteil des ostdänischen Orts Gentofte. Anschließend zog er mit seiner Familie nach Los Angeles um. In einem unten zu sehenden Video erinnert sich Lars an die Zeit…
Weiterlesen
Zur Startseite