Toggle menu

Metal Hammer

Search
Motörhead-Vinyls

Lars Ulrich erklärt den neuen Metallica-Song

von
teilen
twittern
mailen
teilen

Am vergangenen Wochenende spielten Metallica zum ersten Mal ihren neuen Song ‘The Lords Of Summer’. Jetzt äußerte sich Lars Ulrich gegenüber dem Rolling Stone-Magazin zu dem neuen Track.

Ob der Song in der Form auf dem neuen Album erscheint, wie er in Kolumbien gespielt wurde, ist laut Ulrich noch nicht abzusehen. Der Metallica-Schlagzeuger erzählte, dass die Band bereits bei DEATH MAGNETIC so vorgangen sei.

Den Fans wurden 2006 live zwei neue Songs präsentiert, die im Studio dann auseinandergenommen und deren Einzelteile dann auf den Tracks ‘All Nightmare Long’ und ‘The End Of The Line’ verarbeitet wurden.

Außerdem sagte der Metallica-Drummer, dass dies auch der typische Songwriting-Prozess der Band sei: Songs schreiben, diese auseinandernehmen und mit anderen Parts anderer Songs fertigstellen. Deswegen gäbe es keine Garantie dafür, dass ‘The Lords Of Summer’ auch wirklich so bestehen bleibt wie er präsentiert wurde.

Die Stilrichtung, die Metallica mit diesem Song eingeschlagen haben, wird jedoch die gleiche bleiben. Denn dies sei die Art Musik, die die Band momentan einfach machen will.

Hier könnt ihr euch einen Live-Mittschnitt von ‘The Lords Of Summer ’ in verbesserter Qualität anhören:

2014 treten Metallica in Deutschland bei Rock Am Ring, Rock Im Park und dem Sonisphere-Festival in Hamburg auf.

Bestens informiert über dieses und alle weiteren wichtigen Themen im Metal bleibt ihr außerdem mit unserem Newsletter. Ein Mal pro Woche flattert euch übersichtlich sortiert ein Update ins Postfach. Einfach anmelden, damit euch auch sicher nichts entgeht.

Spezial-Abo
teilen
twittern
mailen
teilen
Ihsahn: Zehn Alben, die sein Leben veränderten

Das Spektrum des musikalischen Geschmacks von Ihsahn reicht von Extreme Metal bis hin zu orchestralem 1960er-Jahre-Pop. Doch eines haben alle seine Faves gemeinsam. "All diese Scheiben wurzeln in Integrität und Echtheit", so der norwegische Musiker, der mit Emperor einst den Grundstein für modernen Black Metal legte. Der seit Längerem mit Progressive Metal erfolgreiche Solokünstler, welcher im September 2020 die EP PHAROS veröffentlichte, gab METAL HAMMER UK Einblicke in seine favorisierten Alben – chronologisch sortiert in der Reihenfolge, in welcher er sie für sich entdeckt hat. Iron Maiden SEVENTH SON OF A SEVENTH SON (1988) "Als ich 13 Jahre alt war,…
Weiterlesen
Zur Startseite