Toggle menu

Metal Hammer

Search
Spezial-Abo

Linkin Parks ‘In The End’ auf 20 verschiedene Arten gesungen

von
teilen
twittern
mailen
teilen


Egal ob Strapping Young Lad, The Offspring, Korn oder Alice In Chains. Der Youtuber Ten Second Songs covert Hits der Musikgeschichte und singt diese neu ein. Und das jedesmal auf 20 verschiedene Arten. Zuletzt knöpfte er sich Linkin Parks ‘In The End’ vor.

Seht euch hier ‘In The End’ an:

Bestens informiert über dieses und alle weiteren wichtigen Themen im Metal bleibt ihr außerdem mit unserem Newsletter. Ein Mal pro Woche flattert euch übersichtlich sortiert ein Update ins Postfach. Einfach anmelden, damit euch auch sicher nichts entgeht.

teilen
twittern
mailen
teilen
Metallica erklären Entstehen ihrer Cover-Einlagen

Ein Highlight während der Shows der letzten Metallica-Tournee waren auf jeden Fall die Cover-Einlagen von Bassist Rob Trujillo und Lead-Gitarrist Kirk Hammett. Das Besondere daran: Die Thrash-Metaller wählten dafür Songs mit hoher Bedeutung in den jeweiligen Städten aus. In München stimmten die beiden zum Beispiel ‘Skandal im Sperrbezirk’ von der Spider Murphy Gang an, in Berlin intonierten sie ‘Engel’ von Rammstein. Nun hat Rob Trujillo "Drinks With Johnny", der Internet-Sendung von Avenged Sevenfold-Bassist Johnny Christ, den Ursprung jener beliebten Cover-Einlagen erklärt (siehe Video unten). "Wir waren in Europa - das war nicht die letzte Europatour, sondern die davor. Es war in…
Weiterlesen
Zur Startseite