Toggle menu

Metal Hammer

Search

Lynyrd Skynyrd Keyboarder Billy Powell mit 56 Jahren gestorben

von
teilen
twittern
mailen
teilen

Gegen 1h morgens rief Lynyrd Skynyrd Keyboarder Billy Powell am 28. Januar den Notruf an. Er habe Atembeschwerden. Nicht eine Stunde später wurde er in seinem Haus Haus in Jacksonville, Florida, für tot erklärt.

Billy Powell war der einzige Keyboarder, den Lynyrd Skynyrd je hatten, und überlebte sogar den Flugzeugabsturz 1977, bei dem Sänger Ronnie Van Zant, Gitarrist Steve Gaines und Backup-Sängerin Cassie Gaines ums Leben kamen.

Die Todesursache ist noch nicht genau bekannt, doch am Tag zuvor soll er bereits eine Herzuntersuchung verpasst haben.

Eine Lynyrd Skynyrd Tour durch Europa war eigentlich ab dem 20. Mai angesetzt. Ob diese wie geplant stattfinden kann, bleibt abzuwarten.

Werbung

teilen
twittern
mailen
teilen
Das Internet-Fundstück der Woche: Meowtallica

Während Fans noch immer auf das neue Metallica-Album warten - mittlerweile gibt es ja wenigstens ein ominöses Veröffentlichungsdatum - hat sich das Internet einer Neu-Interpretation der Klassiker angenommen - MIT KATZEN!einsELF Aber hört und seht selbst: Meowtallica!
Weiterlesen
Zur Startseite