Toggle menu

Metal Hammer

Search
Motörhead-Vinyls

Mayhem-Gitarrist Blasphemer steigt aus

von
teilen
twittern
mailen
teilen

Alles komme zu einem Ende – und führ ihn sei dieser Moment jetzt erreicht, erklärt der Mayhem-Gitarrist und –Songwriter Rune Eriksen (alias Blasphemer).

Die Gründe für den Ausstieg seien dabei mannigfaltig. Zum Einen habe das letzte Mayhem-Werk ORDO AD CHAO (2007) all die Negativität ausgedrückt, die er vertonen wolle, zum anderen habe er keine Energie mehr für Tourneen. Sei es wegen des ganzen Trubels, als auch wegen persönlicher Differenzen.

Doch trotz seiner Entscheidung solle und dürfe der Geist von Mayhem nicht untergehen. Wie genau Mayhem mit der Situation umgehen werden, bleibt abzuwarten. Blasphemer selber jedenfalls wird sich in Zukunft erstmal voll auf sein Projekt Ava Inerni und deren drittes Album konzentrieren.

Überraschend ist dabei, dass die bisher gebuchten Mayhem-Shows trotzdem mit ihm an Bord stattfinden sollen.

Spezial-Abo
teilen
twittern
mailen
teilen
Five Finger Death Punch: Jason Hook ist raus

Bei Five Finger Death Punch gibt es offenbar einen weiteren Personalwechsel. Nachdem Drummer Jeremy Spencer das Quintett 2018 verlassen hat (um unter anderem Polizist zu werden), scheint nun Gitarrist Jason Hook nicht bei der US-Formation zu spielen. In einem Video (siehe unten) bestätigt er dies mehr oder weniger, allerdings ohne es explizit zu sagen. "Ich wollte nur herzlichen Dank an alle Fans von Five Finger Death Punch sagen für all die Nachrichten, die ihr mir geschickt habt bezüglich, ihr wisst schon was", beginnt Jason Hook. "Man hat mir irgendwie einen Maulkorb verpasst, also sage ich nichts. Aber ich bin sehr…
Weiterlesen
Zur Startseite