Toggle menu

Metal Hammer

Search

Metal-Allstar-Band covert Pantera auf Motörboat

von
teilen
twittern
mailen
teilen

Treffen sich ein paar Metaler auf ’nem Boot… und gründen eine Cover-Band:

In der vergangenen Woche fand Motörheads erste Metal-Kreuzfahrt statt. Mit dabei waren neben Lemmy & Co. Anthrax, Testament, Down und viele andere.

Einige Mitglieder der Bands, darunter Phil Anselmo (Down, Ex-Pantera), Scott Ian (Anthrax) und David Ellefson (Megadeth, die kurzfristig absagen mussten) vereinten sich in der Band Metal Allegiance und coverten einige der bekanntesten und einflussreichsten Songs der Metal-Geschichte. Neben ‚War Pigs‘ und ‚Highway To Hell‘ standen auch einige Pantera-Songs auf dem Plan.

Seht hier Besucher-Aufnahmen von ‚A New Level‘ und ‚Fucking Hostile‘, gespielt von Metal Allegiance auf dem Motörboat:

Bestens informiert über dieses und alle weiteren wichtigen Themen im Metal bleibt ihr außerdem mit unserem Newsletter. Ein Mal pro Woche flattert euch übersichtlich sortiert ein Update ins Postfach. Einfach anmelden, damit euch auch sicher nichts entgeht.

Werbung

Jetzt in die Zukunft starten mit den neuen MagentaMobil Tarifen

Ab sofort inklusive 5G*. Jetzt in die Zukunft starten!

Mehr Infos

Werbung

teilen
twittern
mailen
teilen
Phil Anselmo offen für Pantera-Tour mit Brown und Wylde

Philip H. Anselmo & The Illegals spielten Ende August vier Gigs in Südamerika. Das chilenische Webmag Humo Negro nutzte diese Gelegenheit, um Anselmo hinsichtlich der neuerdings vielen live aufgeführten Pantera-Songs zu befragen. "Mit Down könnte und würde ich das nicht tun. Ebenso wenig mit Superjoint Ritual", erklärt Anselmo im Video-Interview (siehe weiter unten). "Das sind einfach nicht die richtigen Leute und Umstände dafür, denn... Bevor all das passiert ist, kam mir absolut nicht in  den Sinn, Pantera-Songs zu spielen.   Mit den Illegals planten wir, ein Death Metal-Set-up in kleinen Venues zu fahren", so Anselmo weiter. "Doch dann starb Vince.…
Weiterlesen
Zur Startseite