Toggle menu

Metal Hammer

Search
Heaven Shall Burn

METAL HAMMER präsentiert: Destruction

von
teilen
twittern
mailen
teilen

Am 9. August veröffentlichten die Thrasher Destruction mit BORN TO PERISH ihr mittlerweile 17. Studioalbum über Nuclear Blast. Nach der „Killfest Tour“, bei der die Band mit ihren Labelkollegen Overkill unterwegs war, kündigt die Gruppe nun die „Thrash Alliance Tour“ für 2020 an.

Dafür werden sich Destruction im Frühjahr mit den niederländischen Death/Thrash-Monstern Legion Of The Damned, der griechischen Thrash Metal-Truppe Suicidal Angels und den deutschen Death-Thrashern Final Brath zusammentun, um Europa zu betouren.

DestructionSänger und Bassist Schmier kommentierte diesbezüglich: „Yeah, die »Thrash Alliance« meldet sich mit einem gewaltigen Schlag zurück! Wir freuen uns, dieses starke Billing als Headliner anzuführen. Alle Bands haben in letzter Zeit wirklich eindrucksvolle Platten veröffentlicht und stehen uns in nichts nach, was Einzigartigkeit und Live-Energie angeht! Wir werden eine bemerkenswerte neue Setlist mit vielen Klassikern und natürlich einigen brandneuen Nummern von BORN TO PERISH präsentieren! Kommt vorbei und holt euch eine Thrash-Vollbedienung ab!“

BORN TO PERISH bei Amazon

METAL HAMMER präsentiert:

Destruction – „Thrash Alliance Tour 2020″

Zusammen mit Legion Of The Damned + Suicidal Angels + Final Breath

  • 13.02. A-Dornbirn, Conrad Sohm
  • 14.02. Leipzig, Felsenkeller
  • 15.02. Bochum, Matrix
  • 16.02. Trier, Mergener Hof
  • 17.02. Köln, Essigfabrik
  • 21.02. Hamburg, Kultur Palast
  • 22.02. Geiselwind, Eventzentrum
  • 23.02. Mannheim, MS Connexion Complex
  • 25.02. Hannover, Musikzentrum
  • 28.02. München, Backstage
  • 29.02. CH-Aarau, Kiff

Tickets gibt es unter www.metal-hammer.de/tickets.

teilen
twittern
mailen
teilen
Corey Taylor ist jetzt schon seit 10 Jahren trocken und fit wie ein Turnschuh

Corey Taylor kennt sich mit Sucht und Abhängigkeit leider nur zu gut aus, doch vor zehn Jahren entschloss er sich dazu, auf Alkohol gänzlich zu verzichten. Seitedem hat er auch mit dem Rauchen aufgehört und er geht wieder regelmäßig ins Fitnessstudio. Für den Frontmann von Slipknot und Stone Sour war das die beste Entscheidung seines Lebens, wie er in einem neuen Interview mit „BBC Radio 6 Music“ verraten hat. Wenn Corey Taylor was macht, dann auch richtig Für Corey geht es nicht nur alleine darum, mit einer Sache aufzuhören, sondern für ihn ist es auch wichtig, sein Leben zu verbessern,…
Weiterlesen
Zur Startseite