Toggle menu

Metal Hammer

Search
Spezial-Abo

METAL HAMMER WEEKLY WARFARE #020: Lars Ulrich über neues Metallica-Album, Tanzverbot für Corey Taylor, Aerosmith-Abschiedstour, Chino Moreno spielt im Vulkan, Full Magma Mountain

von
teilen
twittern
mailen
teilen

Die 20. Ausgabe METAL HAMMER WEEKLY WARFARE, mit folgenden Themen:

Lars Ulrich spricht über den Sound des kommenden Metallica-Albums, Slipknot: Corey Taylor darf auf der kommenden Slipknot-Tour nicht springen oder headbangen,  Steven Tyler (Aerosmith): “Unsere Abschiedstour startet 2017!”, Chino Moreno (DEFTONES) spielt im Vulkan, Ole und Kalle wollen ein Festival veranstalten, Interview der Woche: In Extremo!

Album der Woche: WORSHIP THE GRAVE (Dawn Of Disease), Song der Woche: ‘Sodomizer Of Death’ von Morbid Panzer

Einmal die Woche bekommt ihr mit METAL HAMMER WEEKLY WARFARE die maximale Packung Metal serviert: News, Interviews, Konzerte, Musik und Trivia. Hier erfahrt ihr, was in der Szene derzeit wirklich wichtig ist, welche Platten ihr hören solltet und welche News die Metal-Welt bewegen. Präsentiert natürlich im ganz eigenen METAL HAMMER-Stil. Immerhin bekommt ihr hier unser Motto als Video: Maximum Metal!

teilen
twittern
mailen
teilen
Metallica im Lauf der Zeit: So haben sich die Thrash-Legenden verändert

Heavy Metal? Davon habe ich keine Ahnung. Metallica? Ja, die kenne ich natürlich. Habt ihr solche Aussagen schon gehört? Zwar beginnt und endet das Kennen oft bei ‘Nothing Else Matters’, trotzdem bilden Hetfield, Ulrich und Co. nicht nur die bekannteste Metal-Band des Planeten, sie sind allgemein in der Musikszene etabliert. Wir schauen auf die vielseitige Geschichte von Metallica. Im Laufe der Zeit gab es im Umfeld von Metallica viele prominente Namen. Zwei, die seit Beginn an dabei sind, lauten James Hetfield und Lars Ulrich. Geht man weiter zurück, zur gedanklichen Findungsphase, bleibt Schlagzeuger Ulrich übrig. Dessen Vater Torben Ulrich war…
Weiterlesen
Zur Startseite