Exklusive Judas Priest Vinyl mit dem Metal Hammer 03/24

Metallica geben erste Single in Video-Game raus

von
teilen
twittern
mailen
teilen

Ihr neues Album ist mehr, als nur heiß ersehnt. Doch jetzt macht die News die Runde, dass Metallica ihre erste Single vom noch unbetitelten Album wohl über das Video-Spiel Rock Band rausbringen werden.

Viele Fans werden den Songs also als erstes hören, während sie vor dem Fernseher sitzen und auf der Konsolen-Bedienung rumdrücken. Radio und Fernsehen sind da erstmal außen vor.

So weit, die News.

Doch was haltet ihr als treue Fans davon? Wirft die Entscheidung der größten Metal-Band nicht eine Menge Fragen auf:

• Was machen Fans, die die entsprechende Konsole nicht besitzen?
• Was machen Fans, die sich das Spiel nicht kaufen wollen?
• Wenn Fans sich das Spiel nur kaufen, um sofort die neue Metallica -Single zu hören: Kostet der Song dann so viel wie das Spiel?
• Dürfen Metallica sich nach dieser Entscheidung beschweren, wenn Fans sich das Spiel nicht kaufen, sondern den Song downloaden?

Oder ist es vielleicht genau anders herum:

• Gehen Metallica innovative neue Wege, um ihre Songs zu promoten?
• Sind ohnehin die meisten Käufer von Rock Band Metaller, so dass sie sich über die exklusive Dreingabe der Metallica -Single nur noch mehr freuen?

Was denkt ihr zu dem Thema? Sagt es uns über die Kommentarfunktion, denn wenn jemand das Recht hat, seine Meinung über Metallica zu äußern, dann seid ihr das – die Fans!

Weitere Artikel und Hintergründe:
+ Metallica-Songs auf Video-Spiel
+ Neues Buch über Metallica fertig
+ Metallicas ‚Enter Sandman‘ im Techno-Remix
+ Metallica geben Update auf neues Album

teilen
twittern
mailen
teilen
Metallica haben ihre Lehren aus Newsted-Ausstieg gezogen

Wenn man Robert Trujillo glaubt, handhaben Metallica mittlerweile Nebenprojekte deutlich lockerer als zu Zeiten von Jason Newsted. Der frühere Bassist der "Four Horsemen" stieg bekanntlich bei den Thrashern aus, weil er sich musikalisch innerhalb der Band nicht einbringen und außerhalb nicht verwirklichen durfte. Die PORTALS EP (2022) von Lead-Gitarrist Kirk Hammett und Trujillos sporadische Gigs mit Infectious Grooves belegen nun, dass sich hier etwas verändert hat. Ausflügler und Spaß dabei So berichtet Rob im Everblack Podcast von drei Infectious Grooves-Konzerten innerhalb der letzten zwanzig Jahre. In der neuesten Inkarnation der Funk Metal-Gruppe um Suicidal Tendencies-Frontmann Mike Muir trommelt bekanntlich ex-Slipknot-Schlagzeuger Jay…
Weiterlesen
Zur Startseite