Toggle menu

Metal Hammer

Search
Exklusives Metallica-Album nur in METAL HAMMER 08/2021

Ministrys Paul Raven gestorben

von
teilen
twittern
mailen
teilen

Paul Raven, der durch seine Arbeit mit Killing Joke und Ministry berühmt wurde, war in Genf, um mit der Französischen Industrial Band Treponem Pal an deren neuem Album zu arbeiten.

Am 20. Oktober wurde er nach einem Herzanfall tot in einem Privathaus gefunden.

Paul Raven, der am 16. Januar 1961 im britischen Wolverhampton als Paul Vincent Raven geboren wurde, spielte neben den genannten Bands noch in so wegweisenden Bands wie Prong, Godflesh und Pigface.

Paul Raven hinterlässt unter anderem sein Solo-Projekt Mob Research, an dem er intensiv gearbeitet hatte.

2006 wurde für seine Arbeit mit Ministry für einen Grammy in der Kategorie „Beste Metal Performance“ nominiert.

Weitere Artikel:
+ Ministry’s letzte Pläne
+ Noch eine allerletzte Ministry Veröffentlichung

teilen
twittern
mailen
teilen
Ministry: Das Glas ist halb voll

Das komplette Interview mit Al Jourgensen von Ministry findet ihr in der METAL HAMMER-Oktoberausgabe 2021, erhältlich am Kiosk oder indem ihr das Heft bequem nach Hause bestellt. Noch einfacher und günstiger geht’s im Abo! *** Bleib du Zuhause, wir kommen zu dir! Keine METAL HAMMER-Ausgabe verpassen, aber nicht zum Kiosk müssen: 3 Hefte zum Sonderpreis im Spezial-Abo für nur 9,95 €: www.metal-hammer.de/spezialabo Ladet euch die aktuelle Ausgabe ganz einfach als PDF herunter: www.metal-hammer.de/epaper Du willst METAL HAMMER lesen, aber kein Abo abschließen? Kein Problem! Die aktuelle Ausgabe portofrei nach Hause bestellen: www.metal-hammer.de/heftbestellung *** METAL HAMMER: Du hast dich schon immer eindeutig…
Weiterlesen
Zur Startseite

3 Monate METAL HAMMER nach Hause

Grafik Abo 3 Ausgaben für 9,95 €