Exklusive Judas Priest Vinyl mit dem Metal Hammer 03/24

Motörhead-Whisky angekündigt

von
teilen
twittern
mailen
teilen

Die schwedische Whisky-Destillerie Mackmyra hat sich jetzt mit Motörhead zusammengetan und feiert das 40 jährige Bandbestehen mit dem „Motörhead Whisky“. Auch Lemmy – der ja eigentlich auf Wodka-O umgestiegen ist, will sich laut blabbermouth.net jetzt ab und zu mal wieder einen Schluck seiner Lieblings-Spirituose gönnen.

Der Whisky soll so kompromisslos schmecken, wie es Motörhead mit ihrer Musik seit 40 Jahren vorleben. Lemmy Kilmister und seine Bandkollegen waren bei der Auswahl der Zutaten für den „Motörhead Whisky“ persönlich beteiligt und haben auch entschieden, in welchen Fässern die Spirituose reifen sollte.

motorhead-whisky

Das Leben ist weniger schmerzhaft mit dem Motörhead-Whisky“, meint Lemmy. „Ich könnte mich dazu hinreißen lassen, mir ab und zu mal einen Schluck zu gönnen.“

Einen Vodka von Motörhead gibt es übrigens bereits. Am 1. Oktober kommt jetzt also schon die zweite persönliche Version eines Lieblingsgetränks von Frontmann Lemmy Kilmister.

teilen
twittern
mailen
teilen
Motörhead: 45 Jahre OVERKILL

OVERKILL wird weithin als bahnbrechender Meilenstein in der Geschichte von Motörhead angesehen und zählt noch heute zu den wichtigsten Werken des Heavy Rock. Es ist ein unbestrittenes Juwel, das regelmäßig in den Top-Rankings der besten Metal- und Rock-Alben aller Zeiten auftaucht. Auch wenn die Mitglieder dieser legendären Band mittlerweile alle das Zeitliche gesegnet haben, besteht kein Zweifel daran, dass diese Platte für die Ewigkeit geschaffen ist. Kurz vor der Auflösung Die Geburtsstunde von Motörhead war das Jahr 1975, als Bassist und Sänger Lemmy Kilmister die Band gründete, nachdem er aus Hawkwind geworfen wurde. Das hielt ihn jedoch nicht davon ab,…
Weiterlesen
Zur Startseite