Toggle menu

Metal Hammer

Search

Myspace zensiert Blut-Bilder der Grindcoreler Oceano auf deren Seite

von
teilen
twittern
mailen
teilen

Geschmackvoll sind die Bilder wirklich nicht, die die jungen Oceano da von sich haben machen lassen. Aber sie sind a) natürlich gestellt und gehören b) zum Image eines ganzen Subgenres.

Myspace befand die Bilder, die Oceano auf ihrer Myspace-Seite zeigte, allerdings als „zu brutal“ und entfernten sie kurzerhand – gemäß ihren AGBs.

Die Band sieht es locker. „Man kann nie genug Blut haben“ und erinnert sich gerne an den Foto-Termin zurück.

Ihr findet die fraglichen Bilder oben in der Bildergalerie.

Ob es richtig war, die Bilder zu zensieren, oder ob sich Myspace mal nicht so anstellen sollte, könnt ihr nun selber entscheiden.

Anzeige

MagentaTV erleben: Jetzt MagentaZuhause mit TV zum Aktionspreis bestellen!*

  • 100 Sender Live-TV
  • Megathek mit Top-Serien & Filmen
  • Highspeed-Internet mit bis zu 100 MBit/s
  • 24,95 € mtl. i.d. ersten 6 Monaten*

Hier Angebot sichern

Anzeige

teilen
twittern
mailen
teilen
Das sind die sieben lautesten Bands aller Zeiten

Auf der Website von Get Licensed wurde eine Lautstärkeleiste veröffentlicht, auf der die lautesten, via Dezibelmeter aufgenommenen Konzerte gelistet sind. Wie, wann und wo beziehungsweise von wem auch immer die Messungen durchgeführt wurden mal beiseite gelassen, haben erstaunlicherweise nicht Motörhead den ersten Platz inne. Einen Hauch lauter als eine Polizeisirene (116 dB) sind Deep Purple (117 dB), etwas lauter sind The Who mit 126 dB. Im Vergleich: Ein Luftballon platzt mit 125 dB. Den dritten Rang mit 130dB teilen sich friedlich AC/DC, Led Zeppelin und Motörhead und sind damit gleich laut wie eine Luftschutzsirene, müssen sich jedoch Artilleriefeuer (132 dB)…
Weiterlesen
Zur Startseite