Exklusive Judas Priest Vinyl mit dem Metal Hammer 03/24

Neue Mode von Rob Halford (Judas Priest): Metal God Apparel

von
teilen
twittern
mailen
teilen

Der Trend, als Musiker eine Kleider-Marke aufzuziehen, geht auch an Rob Halford von Judas Priest nicht vorbei. Das lohnende Nebengeschäft wird auf den Namen Metal God Apparel hören und sich laut einem Pressebericht an Jugendliche, Teenager, Männer und Frauen richten.

Richtig – Metal God Apparel soll also für Rocker jeden Alters etwas haben. Was genau, könnt ihr oben in unserer Galerie sehen, in der wir einige Motive zeigen.

Weitere Judas Priest Artikel:
+ Vorgeschichte: Rückwärtsbotschaften und böser Einfluss
+ K.K. Downing: Judas Priest gehören unbedingt in die Hall of Fame
+ Die 50 besten Front-Männer im Metal

Ob die Welt nun tatsächlich Rock-Shirts von Rob Halford braucht, oder dieser Schritt in Zeiten äußerst kontrovers diskutierter Alben und Konzerte von Judas Priest vielleicht genau richtig ist, unterliegt natürlich der Fan-Entscheidung.

teilen
twittern
mailen
teilen
Rob Halford: Metallica sind bodenständig geblieben

Das Power Trip Festival war eines der weltweiten Highlights des vergangenen Konzertherbsts. Im kalifornischen Indio gaben sich vom 6. bis 8. Oktober 2023 Guns N’ Roses, Iron Maiden, AC/DC, Tool, Metallica und Judas Priest die Live-Ehre. Rob Halford fand dabei vor allem großartig, wie bodenständig sich James Hetfield, Kirk Hammett, Lars Ulrich und Rob Trujillo während des Events gegeben haben. Fürsorglicher Global Player "All die Jungs von Metallica waren draußen unter den Fans und kamen nach der Show, um mit uns abzuhängen", plaudert Halford im Interview mit Ultimate Classic Rock aus dem Nähkästchen. "Es gab da all diese Freundschaft und…
Weiterlesen
Zur Startseite