Toggle menu

Metal Hammer

Search
Motörhead-Vinyls

Nickelback Sänger Chad Kroeger angeklagt werden Trunkenheit am Steuer

von
teilen
twittern
mailen
teilen

Von der Polizei angehalten und aufgrund des Alkoholgeruchs zum Atemtest gebeten, wollte Chad Kroeger in der folgenden Gerichtsverhandlung die Beweisaufnahme als ungültig hinstellen lassen.

Die Zeitspanne, in der die notwendigen Atemproben genommen wurden, seie nicht der vom Gesetz geforderten Unmittelbarkeit entsprechend gewesen. Ergo sei die Beweisaufnahme ungültig – obwohl er dadurch mit einem Blutalkoholwert über den erlaubten 0,08 erwischt wurde.

Doch alles Winden des steinreichen Sängers – der übrigens stilgerecht in seinem Lamborghini angehalten wurde – blieben erfolglos vor Richter Peder Gulbrandsen. Er will Chad Kroeger ans Schlafittchen.

Eine Entscheidung, mit welcher Strafe der Nickelback-Sänger zu rechnen hat, wird am 12. März erwartet.
 

Spezial-Abo
teilen
twittern
mailen
teilen
Rob Halford plaudert über seinen "George Michael-Moment"

‘Confess’, die Autobiografie von Judas Priest-Frontmann Rob Halford, erscheint am 29. September in englische Sprache. Wie das Musikmagazin "NME" bereits nachlesen durfte, verrät der schwule Brite darin auch, dass er einst in Venice Beach verhaftet wurde, als er in den dortigen Toiletten auf der Suche nach anonymen sexuellen Kontakten war. Die Polizisten hätten es jedoch nicht an die große Glocke gehängt, weil sie Fans von Judas Priest waren. Auf die Frage des "NME", welche Wirkung es gehabt hätte, wenn er dabei geoutet worden wäre, antwortet Rob Halford: "Die Polizei tat mir einen Gefallen, indem sie es aus der Presse raushielten.…
Weiterlesen
Zur Startseite