Toggle menu

Metal Hammer

Search

Niemand will Steve Harris’ (Iron Maiden) Villa kaufen

von
teilen
twittern
mailen
teilen

Laut Harlow Star versucht Iron Maiden-Bassist Steve Harris seit 2012, seine Villa im britischen  Essex loszuwerden, doch bis heute findet sich kein Käufer.

2012 bot Harris das Haus zum ersten Mal zum Kauf an. Damals für einen Preis von rund 6.750.000 britischen Pfund (ca. 8.840.000 Euro). 2013 senkte er den Preis auf 5.850.000 Pfund, aber dennoch ließ sich kein Käufer finden.

Aktuell wird die Villa zum Preis von 4,950,000 Pfund (ca. 6.500.00 Euro) angeboten.

Das Haus beinhaltet:

– 8 Schlafzimmer

– 5 Empfangszimmer

– 2 Toiletten

– 3 Badezimmer

– 1 Konservatorium

– 1 Schwimmbad

– 1 Fußballplatz

– 1 Kino

– 1 Aufnahmestudio

– 1 Tennisplatz

>>> Hier könnt ihr euch einige Foto des Hauses anschauen.

Bestens informiert über dieses und alle weiteren wichtigen Themen im Metal bleibt ihr außerdem mit unserem Newsletter. Ein Mal pro Woche flattert euch übersichtlich sortiert ein Update ins Postfach. Einfach anmelden, damit euch auch sicher nichts entgeht.

teilen
twittern
mailen
teilen
Bruce Dickinson will kein Teil der Rock And Roll Hall sein

Die Ruhmeshalle Rock And Roll Hall Of Fame hat es sich zur Aufgabe gemacht, einflussreiche Größen der Rock-Welt für ihre Arbeit zu Ehren und auszuzeichnen. Heavy Metal ist dabei jedoch stark unterrepräsentiert. Black Sabbath und Metallica wurden zwar darin verankert, jedoch fehlen Legenden wie Judas Priest oder Iron Maiden vollkommen – zur Freude von Maiden-Sänger Bruce Dickinson, wie sich jetzt herausstellte. Rock-Musik ist nicht tot In einem Interview mit The Jerusalem Post erzählte Dickinson nämlich: "Ich bin wirklich glücklich, dass wir kein Teil davon sind und ich würde es auch nie sein wollen. Wenn wir jemals eingeweiht werden sollten, werde…
Weiterlesen
Zur Startseite