Ozzy Osbournes Sohn hat auf Hawaii geheiratet

von
teilen
twittern
mailen
teilen

Heavy Metal wird auch immer romantischer. Oder heiraten kommt wieder in Mode. Vielleicht auch beides. Nachdem sich erst Phil Demmel von Machine Head und Marta Peterson von Bleeding Through das Ja-Wort gaben, dann Slipknot-Gitarrist Mick Thomson seine Freundin ehelichte, ist jetzt Ozzy Osbournes Sohn Jack an der Reihe.

Jack heiratete seine Verlobte Lisa Stelly auf Hawaii in einem kleinen Kreis. Die beiden hatten erst im April eine Tochter bekommen und damit Ozzy Osbourne zum erneuten Großvater gemacht. Jacks Schwester Kelly war Brautjungfer.

Gerüchte über die Hochzeit kursierten schon vor der Bekanntgabe, als die gesamte Osbourne-Familie nach Hawaii flog. Jack dementierte die Gerüchte via Twitter: „Ich liebe es, wie die Leute aus einem Trip nach Hawaii zum 60. Geburtstag meiner Mutter meine Hochzeit machen. Die Menschen sind lustig.“

Bestens informiert über dieses und alle weiteren wichtigen Themen im Metal bleibt ihr außerdem mit unserem Newsletter. Ein Mal pro Woche flattert euch übersichtlich sortiert ein Update ins Postfach. Einfach anmelden, damit euch auch sicher nichts entgeht.

teilen
twittern
mailen
teilen
Eagles Of Death Metal: Jesse Hughes über Bataclan-Anschlag

Die Eagles of Death Metal sagten gestern (17. Mai) über die Tragödie aus, die sich während ihres Konzerts im November 2015 im Bataclan ereignete. Terroristen töteten 89 Menschen im Bataclan, der Anschlag war Teil einer koordinierten Serie von Anschlägen in Paris. Frontmann Jesse Hughes und Gitarrentechniker Eden Galindo befanden sich auf der Bühne, als die Terrorgruppe Islamischer Staat in das Theater eindrang und losfeuerte. Ein Fußballstadion und Cafés waren ebenfalls Ziel der Anschläge, bei denen insgesamt 130 Menschen getötet wurden. Die Washington Post berichtet, dass Hughes in seiner emotionalen Aussage dem Gericht erzählte, wie er jeden Tag für die Familien…
Weiterlesen
Zur Startseite