Pitchblack: zu brutales Cover für den deutschen Handel

von
teilen
twittern
mailen
teilen

Pitchblack ist nicht nur ein durchaus heftiger Action-Film, sondern auch eine ziemlich derbe Metal-Band aus Dänemark. Das Artwork zu ihrer neuen Platte THE DEVILTY (s.o.) ist dem entsprechend ausgefallen. Für Metaller ist das nichts Ungewohntes, der deutsche Einzelhandel wird das Werk so aber nicht verkaufen, hieß es kürzlich. Der deutsche Vertrieb weigere sich, das Album in dieser Form auszuliefern.

Pitchblack-Bassist Dag Jacobsen wird so zum Vorfall zitiert:

“It turned out to be just as brutal and grim as we hoped, but it actually turned out that it was too violent for the German market, so they’ve banned the cover and forced us to make a special edition for the German market. We think it’s quite weird, because it obviously is a fake picture, not a real corpse covered in blood. But we just laugh at it, and thank the German market for a great story and lots of attention in the media.”

Die Band habe das blutige Bild gewählt, um damit aufzufallen – und das sei ihr gelungen. Pitchblack scheinen mit der Entscheidung des Vertriebs also kein großes Problem zu haben. Zumal das Album über den Internethandel auch mit diesem Cover bestellt werden kann.

Ob ein ans Geschmacklose grenzendes Cover unbedingt sein muss, oder eigentlich auch die Musik alleine überzeugen müsste, bleibt zu diskutieren.

teilen
twittern
mailen
teilen
Rob Zombie: Nein zu von Maden befallenem Fleisch in Gitarre

Gitarrist Mike Riggs spielte von 1997 bis 2003 für Rob Zombie. Bei den Konzerten benutzte der Musiker eine durchsichtige Gitarre, die er mit Schweineblut befüllte, mitten in der Show entkorkte und sich mit dem Blut begoss. Manchmal spuckte er auch etwas davon ins Publikum. Wie Riggs nun in einem Interview mit "Ultimate Guitar" zu Protokoll gab, hatte er eigentlich eine noch krassere Idee. Doch der Bandchef schob dem einen Riegel vor. Blut statt Maden "Ich habe live Gitarre für Prong während der Tour zum RUDE AWAKENING-Album gespielt", erinnert sich der einstige Rob Zombie-Gitarrist. "Tommy Victor und Paul Raven von Prong wurden…
Weiterlesen
Zur Startseite