Toggle menu

Metal Hammer

Search

Poison Drummer Rikki Rockett wegen Vergewaltigung verhaftet

von
teilen
twittern
mailen
teilen

Er kam gerade von einem Flug aus Neuseeland, landete in Los Angeles und wurde direkt am Flughafen verhaftet. Die Fahrt ging für den 46-jährigen Rikki Rockett direkt ins Los Angeles County Jail.

Eingereicht wurde die Anzeige im Staat Mississippi, genauer Neshoba County. Details über die genaue Anklage, den aktuellen Stand der Ermittlungen oder ob der Schlagzeuger noch immer in Haft oder schon auf Kaution entlassen wurde, sind bisher noch nicht verlässlich bestätigt.

Das letzte musikalische Werk von Rikki Rockett mit Poison war ihr 2007er Album POISON’D!.

Werbung

MagentaTV erleben: Digitales Fernsehen mit Internet- und Telefon-Flat zum Aktionspreis

Digital-TV mit Internet- und Telefon-Flat: Zeitversetzt fernsehen auf 100 Sendern/20 HD, Zugriff auf Streaming-Dienste, Serien & Filme in der Megathek

Jetzt Bestellen

Werbung

teilen
twittern
mailen
teilen
Zoltan Chaney: Drummer am Rande des Irrsinns

Dass Schlagzeuger auch etwas fürs Auge bieten, kommt eher selten vor. Denn schließlich sitzen sie einserseits hinter einem großen Instrument, und andererseits leisten sie harte Arbeit mit sämtlichen Gliedmaßen. Es bleibt daher wenig Zeit für Unsinniges oder kleine Akrobatereien. Ein ganz anderes Kaliber diesbezüglich ist Zoltan Chaney, Schlagzeuger von Slaughter und der Vince Neil Band. Ihm scheint es sehr wichtig zu sein, viele Kunststücke zu zeigen, und sein Spielstil wurde sogar schon als "Mischung aus Keith Moon und einem Tasmanischen Teufel" beschrieben. Dass bei all dem Klamauk hier und da der Rhythmus flöten geht, scheint dabei egal. Die Triebe des…
Weiterlesen
Zur Startseite