Toggle menu

Metal Hammer

Search

Record Store Day: Metallica sind die Schirmherren 2016 (Video)

von
teilen
twittern
mailen
teilen

Metallica sind im Zusammenhang mit dem Record Store Day keine Unbekannten; sie haben bereits 2008 den ersten Record Store Day im kalifornischen Rasputin Records mit einem Instore-Konzert eingeleitet.

„Unabhängige Plattenläden sind ein Teil von Metallicas DNA. Sie haben uns grundlegend geprägt und zu den Musik-Fanatikern gemacht, die wir geworden sind.” – Lars Ulrich.

In den Jahren nach der ersten offiziellen Veranstaltung haben Hetfield, Ulrich, Hammett und Trujillo immer wieder mit ihren Veröffentlichungen für Aufsehen gesorgt. Die im letzten Jahr erschienene Demo-Kollektion ‚No Life ‚Til Leather‘ ist eines der am meisten nachgefragten Produkte auf Kassette. Die diesjährige Veröffentlichung von Metallica wird größer gefasst und soll – nach den tragischen Ereignissen in Paris – die Beziehung zwischen den amerikanischen Plattenläden und den französischen hervorheben.

„Wir könnten nicht stolzer sein, die Botschafter des Record Store Days zu sein.“

Metallica werden mit LIBERTÈ, EGALITÈ, FRATERNITÈ, METALLICA – LIVE AT LE BATACLAN eine CD mit der Live-Aufnahme ihres besonderen Konzertes in Paris veröffentlichen. Der Erlös dieser limitierten Auflage geht dabei komplett an die Kampagne „Give For France“ zu Gunsten der Opfer der Terroranschläge vom 13. November.

Seht hier das Statement von Metallica zum Record Store Day:

Werbung

teilen
twittern
mailen
teilen
Mindestens zwei weitere Jahrzehnte Metallica

Metallica-Schlagzeuger Lars Ulrich wird im Dezember 56 Jahre alt. An Rente ist jedoch noch lange nicht zu denken, wie er während der laufenden "WorldWired"-Tour der Band verlauten ließ. Denn auf die Frage, wie lange die Tour andauern würde, meinte Ulrich – bis in seine frühen bis mittleren Siebziger: "Und dann, solange wir weitermachen können, ohne den körperlichen Beschwerden zum Opfer zu fallen, die diese Dinge verkürzen könnten." Dass Metallica so lange durchhalten werden, bezweifelte er absolut nicht. Allein das Verlangen, Musik zu spielen sowie sich untereinander und mit den Fans zu verbinden, sei Antrieb genug. Wegen neuer Song-Ideen machte er…
Weiterlesen
Zur Startseite