Toggle menu

Metal Hammer

Search
Exklusives Powerwolf-Album nur in METAL HAMMER 07/2021

Redaktionscharts 2016: Manuel Liebler

von
teilen
twittern
mailen
teilen

Manuel Liebler

NOTHING ELSE MATTERS
NOTHING ELSE MATTERS

Die zehn besten Alben des Jahres:

  1. In Flames BATTLES
  2. The Vision Bleak THE UNKNOWN
  3. Jennifer Rostock GENAU IN DIESEM TON
  4. Der W IV
  5. Pain COMING HOME
  6. Kissin’ Dynamite GENERATION GOODBYE
  7. Equilibrium ARMAGEDDON
  8. Forever Still TIED DOWN
  9. Long Distance Calling TRIPS´
  10. The New Black A MONSTER’S LIFE

Die fünf besten Konzerte 2016:

  1. Threshold, Aschaffenburg, Colossaal
  2. The New Black, Würzburg, Cairo
  3. Long Distance Calling, München, Backstage
  4. J.B.O (Explizite Lyrik-Tour), Ingolstadt, Westpark
  5. Simeon Soul Charger (Abschlusskonzert), Landshut, Alte Kaserne

Das beste Festival 2016:

Dark Easter Metal Meeting

Aufsteiger des Jahres:

Forever Still

Der beste Song des Jahres:

‘Into The Unknown’ von The Vision Bleak

METAL HAMMER
Spezial-Abo
teilen
twittern
mailen
teilen
Hail And Kill: Alle Manowar-Alben in einer Rangliste

Platz 11: THE LORD OF STEEL Die ungeliebten Neuen - das elfte Manowar-Album von 2012 findet in der METAL HAMMER-Redaktion am wenigsten Anklang. Zudem gab es vor Release eine Kontroverse über das unfertige Cover und eine merkwürdige Release-Strategie Platz 10: GODS OF WAR Manowar-Album Nummer 10 aus dem Jahr 2007 landet auch auf Platz 10 - Klassiker-Material ist für viele Redakteure auf dieser Platte nicht zu finden. Platz 9: THE TRIUMPH OF STEEL Trotz - oder vielleicht auch gerade wegen - des epischen ‘Achilles, Agony and Ecstasy’ - Zyklus, der den gut die Hälfte des Albums einnimmt, landet THE TRIUMPH…
Weiterlesen
Zur Startseite