Toggle menu

Metal Hammer

Search

Psychopunch GREETINGS FROM SUCKERVILLE

Punk Rock , Massacre/Soulfood (13 Songs / VÖ: 18.10.)

5/ 7
teilen
twittern
mailen
teilen
von

Rauer sollte das zwölfte Album GREETINGS FROM SUCKERVILLE von Psychopunch werden. „Arschtritt Rock’n’Roll“, wie die Schweden selbst sagen. Der Albumtitel ist eine Anspielung auf ‘Goodbye Suckerville’ ihres Debütalbums. Verzerrte Gitarren, grobe Beats und die kehlig-raue Stimme von Sänger/Gitarrist Jarmo Mäkkeli eröffnen mit ‘Shut Your Fucking Mouth’ das 13 Titel starke Album. Melodische, dennoch rockige und schnelle Klänge folgen, bevor es mit ‘I Don’t Need A Broken Heart’ gedämpft und härter zugeht. Der wummernde Bass bleibt im Ohr und verspricht, ein ähnlicher Hit wie ‘The Way She’s Kissing’ aus dem Jahr 2010 zu werden.

GREETINGS FROM SUCKERVILLE bei Amazon

Psychopunch bleiben weiterhin ihrem Stil treu: Eingängige Melodien, grobkörnige Gitarren und simple Song-Texte laden durchgängig zum Mitgrölen und Abtanzen ein. GREETINGS FROM SUCKERVILLE ist eine Mischung aus Rock’n’Roll und Punk Rock mit kleineren Hard Rock-Einflüssen und erinnert an Bands wie Backyard Babies oder Social Distortion. Noch mal richtig Gas geben Schlagzeuger Johan Karlsson, Lead-Gitarrist Jonas Karlberg und Bassist Patrik Wallert beim letzten Song ‘Raise Your Glass’, der zum Pogen anregt. Na dann los, Cheers!

teilen
twittern
mailen
teilen
Bob und Bruce Kulick haben sich zerstritten

Die Kulick-Brüder haben ihren festen Platz in der Rock-Geschichte: Bob spielte bekanntlich diverse Gitarrenspuren für Kiss ein und schlug den Herren Simmons und Stanley seinen Bruder Bruce als Lead-Gitarristen vor. Nun zanken sich die beiden um Artikel, die via dem Kiss Army Merchandise vertrieben werden. Konkret geht es unter anderem um Shirts, Mützen und signierte Fotos der "Kulick Brothers". Bob wirft Bruce dabei eine Urheberrechtsverletzung vor, da er hierfür keine Erlaubnis gegeben habe und auch keine Anteile erhalte. "Schweren Herzens sehe ich mich dazu gezwungen, diese Bilder zu posten und mit euch allen zu teilen - besonders mit euch Kiss-Fans",…
Weiterlesen
Zur Startseite