Toggle menu

Metal Hammer

Search

Siege Of Power WARNING BLAST

Thrash Metal , Metal Blade/Sony (18 Songs / VÖ: 7.9.)

4/ 7
teilen
twittern
mailen
teilen
von

Siege Of Power schaffen in wenigen Stunden, was viele Bands nicht halb so gut in zwei Jahren hinkriegen: WARNING BLAST entstand fast völlig aus dem Stegreif. Musik und Texte wurden quasi im selben Moment aufgenommen, in dem sie geschrieben wurden, und heraus kamen 18 knackige Songs, bei denen gerade mal einer länger als drei Minuten dauert. Zum Stil: Man stelle sich vor, ein paar Old School-Deather versuchen, Crossover Thrash zu spielen. Genauso klingt WARNING BLAST nämlich – und das kommt nicht von ungefähr, denn bei den vier Musikern handelt es sich um (ex-)Mitglieder von Legenden wie Autopsy oder Asphyx.

Der Opener ‘Conquest For What’ legt fest, worauf die nachfolgenden Tracks abzielen: eine Fusion aus RETALIATION-Carnivore, S.O.D. und Discharge; schnörkellos und mit Fuck-You-Attitüde. Durch die tiefen Gitarren und die mächtige Stimme von Autopsy-Sänger Chris Reifert bleibt eine gute Portion Death Metal-Feeling erhalten, was einen großen Anteil an Reiz dieser Scheibe ausmacht. Dass bei 18 so schnell entstandenen Stücken keine Innovation entsteht, dürfte jedem klar sein. WARNING BLAST ist jedoch für eine reine Schnapsidee erstaunlich spaßig und dürfte sowohl Hardcore-, Thrash-, als auch Death Metal Fans ansprechen – das muss einem erst einmal gelingen.

WARNING BLAST jetzt bei Amazon kaufen

teilen
twittern
mailen
teilen
METAL HAMMER präsentiert: Heilung

Die skandinavisch-deutsche Pagan-Folk-Band Heilung wird nach ihren Festival-Auftritten im Sommer des letzten Jahres (Wacken, Graspop, Summer Breeze, Hellfest) ihre erste Headliner-Tournee durch Deutschland starten. Dabei präsentiert die Band ihre Gratwanderung zwischen Altertum und Moderne im Oktober und November auf fünf verschiedenen Bühnen und stellt dabei ihr am 28.06. erscheinendes neues Album FUTHA live vor. https://www.youtube.com/watch?v=7PBo83bPyOE Eindrucksvolle Klänge durch teils skurrile Instrumentierung Heilung gibt es erst seit 2014, aber ihre Bühnenshows haben bereits einige begeisterte Fans hervorgebracht. Die zitiert aus der nordeuropäischen Eisenzeit und der Wikinger-Periode, um ihren Neo-Folk-Sound aufzufrischen. Dabei werden Klänge durch teilweise skurrile Instrumentierungen erzeugt: Fließendes Wasser durch menschliche Knochen, neu…
Weiterlesen
Zur Startseite