Toggle menu

Metal Hammer

Search

Ronnie James Dio als Statue verewigt

von
teilen
twittern
mailen
teilen

Die Figur von Ronnie James Dio soll auf 3.000 Stück limitiert sein und gleich mit „signature devil horns and iconic crouched stance” kommen, heißt es. Wer sich also eine davon sichern will, sollte sich beeilen.

Hinter dem garantiert erfolgreichen Artikel stecken Rock Iconz, die auch schon Gedächtnis-Figuren von Dimebag Darrell und Randy Rhoads veröffentlichten. Ein Teil der Einnahmen soll in die Krebs-Foundation “Stand Up and Shout” gehen. Der finale Anstoß, die Figur auf den Markt zu bringen, soll von Wendy Dio ausgegangen sein, Dios Managerin und Ehefrau. Die Rock Iconz-Macher erinnern sich:

“Two weeks ago, Dio’s management group asked us to do a piece in tribute to Ronnie James Dio. This is something that Ronnie wanted to do, and we are honored that his wife, Wendy, along with Dio’s long time friends over at Niji Entertainment have selected us to create this statue in honor of the great metal and hard rock legend.”

Ronnie James Dio verstarb am 16. Mai 2010 an Magenkrebs. Er prägte die Metal-Szene unter anderem mit Alben von Elf, Rainbow, Black Sabbath, Dio und Heaven And Hell.

Weitere Artikel zu Ronnie James Dio:
+ Wendy Dio greift Dio-Tribute an, die nur schnelles Geld bringen sollen
+ „A Tribute To Ronnie James Dio“ mit Doro, Axel Rudi Pell u.v.m
+ Ronnie James Dio: Bilder von der Gedenkfeier sind online

Werbung

Jetzt in die Zukunft starten mit den neuen MagentaMobil Tarifen

Ab sofort inklusive 5G*. Jetzt in die Zukunft starten!

Mehr Infos

Werbung

teilen
twittern
mailen
teilen
Tim "Ripper" Owens zieht über Dio-Hologramm-Hasser her

Der zwischenzeitliche Judas Priest-Sänger Tim "Ripper" Owens hat eine Tirade gegen jene Leute vom Stapel gelassen, die nichts vom Ronnie James Dio-Hologramm halten. Diese seien "armselig" und würden "überhaupt nichts mögen". Owens tritt als Gastsänger bei der Hologramm-Tournee auf, die von der Firma Eyeillusion sowie Dios Witwe Wendy produziert wird. Im Interview bei der "The Blairing Out Show With Eric Blair" (Video siehe unten) sagte er: "Ich habe noch nie so viele dumme Kommentare von Leuten gesehen. Zuallererst - und ich sage das immer wieder - ist das keine Geldmacherei. Wendy verliert Geld, indem sie versucht, die Menschen glücklich zu machen. Man…
Weiterlesen
Zur Startseite