Toggle menu

Metal Hammer

Search

Saxon: Hund biss Schlagzeuger die Nase ab

von
teilen
twittern
mailen
teilen

Saxon-Schlagzeuger Nigel Glockler ist das Glück wahrlich nicht beschert: Immerhin konnte ihm das gute Stück wieder angenäht werden. Der Schlagzeuger, der 2015 eine Notoperation am Gehirn über sich ergehen lassen musste, berichtet vom Wochenende:

„Ich war in einer Kneipe und streichelte einen Hund, dem jedoch mein Geischt nicht zu gefallen schien und zuschnappte. Meine halbe Nase war ab, konnte jedoch mit über hundert Stichen wieder angenäht werden.

THUNDERBOLT jetzt bei Amazon kaufen

Meine Frau Gina sagte in Anbetracht der Wunde und der zusätzlichen Narbe am Kopf, ich sollte mich doch jetzt in FrankenNigel umbenennen.“ Die anstehenden Saxon-Tourneetermine könne er jedoch problemlos bestreiten.

2019 feiern Saxon zudem ihren 40. Geburtstag. Zwar wurde die Band bereits 1977 gegründet, das Debütalbum SAXON erschien jedoch erst 1979. Einzig verbliebene Gründungsmitglieder sind Sänger Biff Byford und Gitarrist Paul Quinn.

teilen
twittern
mailen
teilen
Slayer-Playlist: Die unterbewertetsten Songs der Thrash-Legende

Alle reden über die Über-Songs von Slayer, doch neben den üblichen Set- und Playlist-Favoriten finden sich auch unterschätzte Perlen im Fundus der Thrash-Titanen. Die METAL HAMMER-Redaktion stellt die ihrer Meinung nach unterbewertetsten Slayer-Songs hier vor: Thorsten Zahn: ‘Epidemic’ Sebastian Kessler: ‘Skeletons Of Society’ Katrin Riedl: ‘Piece By Piece’ Matthias Weckmann: ‘Expendable Youth’ Frank Thießies: ‘I'm Gonna Be Your God’ Lothar Gerber: ‘Disciple’ Petra Schurer: ‘Seasons In The Abyss’ Eike Cramer: "Es gibt unterbewertete Slayer-Songs?" Robert Müller: ‘Scrum’ Matthias Mineur: ‘Playing With Dolls’ Florian Krapp: ‘Wicked’ Marc Halupczok: ‘The Antichrist’ Hört euch hier durch die "etwas andere" Slaylist: https://open.spotify.com/user/metalhammer_de/playlist/6uSQXZBK7LzFZvoG3NqnJy?si=LKuIWyTWRqaLvex4FXMgYQ https://www.youtube.com/watch?v=MIKd6nS2gjs
Weiterlesen
Zur Startseite