Exklusive Judas Priest Vinyl mit dem Metal Hammer 03/24

Seht das neue Avatar-Video ‘Hail The Apocalypse’ hier zuerst

von
teilen
twittern
mailen
teilen

Seht hier das neue Avatar-Video ‘Hail The Apocalypse’ in der Premiere:


on .

Das Avatar-Album HAIL THE APOCALYPSE erscheint am 16.05.2014. Das Album wurde in den Karma Sound Studios, Bang Saray, Thailand aufgenommen, gemischt hat Jay Ruston (Stone Sour, Anthrax, Steel Panther) und das Matering übernahm Paul Logus (Volbeat, Clutch, Killswitch Engage).

Das Vorgänger-Album BLACK WALTZ von Avatar erschein bereits 2012. Danach waren die Schweden u.a. mit Avenged Sevenfold auf Tour und rockten u.a. das Download-Festival.

Avatar auf Tour 2014

12.04.2014 – (BE) Maasmechelen, Jan Hertog
13.04.2014  – (NL) Amsterdam, Winston Kingdom
15.04.2014  – (DE) Ravensburg, Studio 104
16.04.2014  – (AT) Vienna, Chelsea
17.04.2014  – (DE) Weinheim, Cafe Central
19.04.2014  – (FR) Macon, Le Sovengard
20.04.2014  – (FR) Éragny, Covent Garden Studios
21.04.2014  – (DE) Cologne, Underground
22.04.2014  – (DE) Hamburg, Logo

Bestens informiert über dieses und alle weiteren wichtigen Themen im Metal bleibt ihr außerdem mit unserem Newsletter. Ein Mal pro Woche flattert euch übersichtlich sortiert ein Update ins Postfach. Einfach anmelden, damit euch auch sicher nichts entgeht.


Auf dieser Seite wurden Inhalte entfernt, die von MuZu stammen
teilen
twittern
mailen
teilen
Serj Tankian: Das braucht es für ein neues SOAD-Album

Während die Fans ein neues System Of A Down-Album mit Kusshand in Empfang nehmen würden, finden die armenisch-amerikanischen Musiker in dieser Sache nicht so recht zusammen. Frontmann Serj Tankian hat jüngst ausgiebig über die Differenzen gesprochen. In einem neuen Interview zu seiner Autobiografie ‘Down With The System’ in The Jesea Lee Show sprach der Sänger konkret darüber, was die Metaller am gemeinsamen Komponieren hindert. Auf Augenhöhe Demnach wünscht sich Serj Tankian folgendes für System Of A Down: "Eine egalitäre Herangehensweise an alles innerhalb der Band. Also irgendwie mehr Gleichheit, was die Quelle der Musik angeht, was Ideen angeht, was die gemeinsame…
Weiterlesen
Zur Startseite