Toggle menu

Metal Hammer

Search

MH 10/2019 jetzt bestellen

Skid Row: Sänger Solinger geht, TNTs Tony Harnell kommt

von
teilen
twittern
mailen
teilen

Das Line-Up der US-amerikanischen Hard Rock-Band Skid Row wird gerade ordentlich durchgewürfelt. Sänger Johnny Solinger, der 1999 Original-Frontmann Sebastian Bach ersetzte, gab seinen Rücktritt bekannt, so Blabbermouth.

Das Statement von Ex-Skid Row-Sänger Johnny Solinger:

Ich habe mich dafür entschieden Skid Row zu verlassen und meiner Solokarriere nachzugehen. Die letzten 15 Jahre waren eine großartige Erfahrung für mich. Ich schätze die Gelegenheit gehabt zu haben, der Leadsänger einer der bekanntesten Bands der Neunziger zu sein und die Bühne mit Bands wie Aerosmith, Bon Jovi und Kiss zu teilen. Ich wünsche Skid Row für die Zukunft alles Glück der Welt.”

Ersatz für Johnny Solinger wurde bereits gefunden. Der ehemalige TNT-Sänger Tony Harnell soll neuer Sänger werden. Skid Row-Gitarrist Dave ”Snake” Sabo sagte in einem Radiointerview mit SiriusXM: „Wir kennen Tony seit einer sehr, sehr langen Zeit und haben ihn immer als Sänger und Frontmann bewundert. Er ist ein wirklich guter Typ.”

Tony Harnell freut sich über seine neue Rolle: „Ich bin so enthusiastisch und fühle mich geehrt Teil einer solch großartigen Band zu sein.“ Skid Row werden diesen Sommer wieder in Studio gehen, um den dritten Teil ihrer UNITED WORD REBELLION aufzunehmen. Eine Welttournee soll ebenfalls folgen.

Bestens informiert über dieses und alle weiteren wichtigen Themen im Metal bleibt ihr außerdem mit unserem Newsletter. Ein Mal pro Woche flattert euch übersichtlich sortiert ein Update ins Postfach. Einfach anmelden, damit euch auch sicher nichts entgeht.

Werbung

Jetzt in die Zukunft starten mit den neuen MagentaMobil Tarifen

Ab sofort inklusive 5G*. Jetzt in die Zukunft starten!

Mehr Infos

Werbung

teilen
twittern
mailen
teilen
Lamb Of God trennen sich von Chris Adler

Diese Trennung hatte sich bereits angekündigt: Drummer Chris Adler wird nicht mehr bei Lamb Of God auf die Felle dreschen. Dies hat die US-Band kürzlich via Facebook mitgeteilt (siehe unten). Adler hat seit Sommer 2018 nicht mehr für das Quintett hinter der Schießbude gesessen - Grund waren Verletzungen, die er sich bei einem Motorradunfall Ende 2017 zugezogen hatte. Seinen Platz nimmt nun Art Cruz (ehemals bei Prong und Winds Of Plague) ein, der ihn bereits zuletzt vertreten hatte. In der offiziellen Stellungnahme schreiben Lamb Of God: "Liebe Fans, wir sind letzte Woche von einer großartigen Festival-Fahrt in Europa sowie unserer finalen Tour…
Weiterlesen
Zur Startseite