Soilwork haben ex. Gitarristen Peter Wichers wieder an Bord

von
teilen
twittern
mailen
teilen

Wenn der Haupt-Songwriter aussteigt, ist das für den Rest der Band nicht leicht. Das mussten auch Soilwork erkennen, die 2007 SWORN TO A GREAT DIVIDE ohne Gitarrist und Songwriter Peter Wichers veröffentlichten.

Jetzt kommt er zurück in sein altes Band-Zuhause und wird mit offenen Armen empfangen. Die letzten zwei Jahre seien zwar toll gewesen, zusammen sei die Band aber noch stärker, sagten Soilwork in einem offiziellen Statement.

Peter Wichers brauchte eigenen Aussagen zufolge einfach mal etwas Abstand von Soilwork, habe aber noch eine Menge Ideen und sei jetzt voller Enthusiasmus wieder am Start.

Sein Nachfolger Daniel Antonsson ist damit natürlich raus. Ihm bleibt seine andere Band Dimension Zero.

Weitere Artikel zum Thema:
+ Dimension Zero HE WHO SHALL NOT BLEED Review
+ One-Way Mirror (Mnemic, Soilwork) stellen ‚Destination Device‘ Video online
+ Soilwork trennen sich vom nächsten Gitarristen

teilen
twittern
mailen
teilen
Entombed-Gitarrist Alex Hellid gründet Fredlös

Nachdem es seit geraumer Zeit und insbesondere nach dem Tod von Sänger L.G. Petrov still um die schwedischen Death-Metaller Entombed geworden ist, steht die Frage nach einer „Rückkehr“ noch immer unbeantwortet im Raum. Gründungsmitglied und -gitarrist Alex Hellid tritt nun aus der Versenkung hervor und präsentiert sein nächstes Hauptprojekt Fredlös. Ihr Band-betiteltes Debütalbum wird die Band am 10. Februar 2023 veröffentlichen. Nordisch-melodisch Fredlös (zu Deutsch: „geächtet“, „vogelfrei“) fanden sich bereits im Frühjahr 2021 aus der Asche früherer musikalischer Abenteuer in der Gegend um Norrtälje, nordöstlich von Stockholm, zusammen. Vereint durch ein tiefes Gefühl gemeinsamer historischer Wurzeln und die Liebe zu…
Weiterlesen
Zur Startseite