Toggle menu

Metal Hammer

Search
Exklusives Metallica-Album nur in METAL HAMMER 08/2021

Soundgarden: Brandi Carlile interessiert an Vokalistinnen-Posten

von
teilen
twittern
mailen
teilen

Ein Soundgarden-Revival mit Brandi Carlile als Sängerin? Das wünscht sich die Musikerin zumindest. Bereits 2019 trat sie mit der Band beim Chris Cornell Tributkonzert „I Am The Highway“ auf. Außerdem veröffentlichte sie 2020 zwei Soundgarden-Cover mit der Band für ein Plattenladenprojekt. Inzwischen hat sie eine enge Verbindung zu den Musikern. Dem Rolling Stone erklärte sie, dass sie sich „die Zeit nehmen würde“, um mit den Rockern auf Tour zu gehen.

Nach Chris Cornells Tod im Jahr 2017 schienen Soundgarden vorerst Geschichte zu sein. Ob je ein Musiker oder eine Musikerin dem legendären Frontmannstatus von Chris Cornell bei Soundgarden gerecht werden kann, fragen sich Fans und die Band-Mitglieder. Werden sich Soundgarden also für Carlile als neue Sängerin entscheiden? Gitarrist Kim Thayil sagte 2019, dass er zumindest nicht daran interessiert wäre, den Band-Namen mit einem neuen Sänger oder einer neuen Sängerin zu behalten, da er das Gefühl hat, dass er eine Band mit Cornell repräsentiert.

Spalten sich die Meinungen bei Soundgarden?

„Ich glaube nicht, dass das etwas ist, das wir zu diesem Zeitpunkt in Betracht ziehen“, verriet er. „Ich weiß nicht, was möglich ist oder was wir in der Zukunft in Betracht ziehen würden. Wahrscheinlich ist es nichts. Wir vier waren das. Wir waren zu viert und jetzt sind wir zu dritt. Also ist es einfach unwahrscheinlich, dass es (…) zu diesem Zeitpunkt noch viel zu tun gibt.“

Schlagzeuger Matt Cameron äußerte sich Ende 2020 ebenfalls über die Zusammenarbeit mit Carlile und sagte, dass er sie großartig fand und daran interessiert wäre, wieder mit seinen Band-Kollegen Musik zu machen. „Wir fühlten uns geehrt, als Brandi uns gebeten hat, an ihrem Record Store Day-Projekt teilzunehmen“, so Cameron. „Wir hatten einen Riesenspaß. Ich glaube, die meisten Leute nehmen an, dass es mit uns dreien vorbei ist, seit Chris verstorben ist, aber das ist nicht der Fall. Es ist schön zu wissen, dass die Leute uns noch immer zusammen spielen hören wollen.“

teilen
twittern
mailen
teilen
Nick Hipa (Ex-As I Lay Dying) gründet neue Band Mire

Nick Hipa, der As I Lay Dying erst im August 2021 verließ, veröffentlicht bereits die erste Single ‘Refined’ samt Musikvideo mit seiner neuen Metalcore-Band Mire. Von As I Lay Dying trennte er sich, „weil die Geschichte und die Bedeutung, auf der wir unsere Wiedervereinigung aufbauten, im Lauf der Zeit beträchtlich zerfielen“. Und kaum von der Bildfläche verschwunden, taucht Hipa keine zwei Monate später mit einer brandneuen Gruppe wieder auf. Der Gitarrist freut sich über sein neues Projekt. „Ich bin sehr gespannt, neue Musik von meiner Band Mire zu veröffentlichen“, erzählt er. „Ryan, Benton und ich haben diese Reise 2017 gemeinsam…
Weiterlesen
Zur Startseite

3 Monate METAL HAMMER nach Hause

Grafik Abo 3 Ausgaben für 9,95 €