Toggle menu

Metal Hammer

Search

MH 10/2019 jetzt bestellen

Special: die etwas anderen Rammstein-Videos

von
teilen
twittern
mailen
teilen

Rammstein-Videos bringen stets eine sehr stringente und klar durchgezogene Ästhetik mit, die dem Song und dessen lyrischem Inhalt entspricht. Darauf konnten Fans sich bisher immer verlassen, egal um welchen Song es sich handelte.

Im Netz geistern aber auch zahllose Videos herum, die die Rammstein-Songs in einem ganz anderen Kontext zeigen. Da rockt z.B. der alte Metal-Fan Sponge Bob zu ‘Zerstören’ während sich die South Park Bande über ‘Mein Teil’ freut und der Film Brokeback Mountain auf ‚Mann gegen Mann‘ geschnitten wird.

Was es so alles gibt seht ihr in unserem Special, das sicher für (fast) jeden Geschmack was dabei hat – und garantiert nichts mit der von Rammstein gewohnten Optik-Welt zu tun hat.

Ein Spaß, der das Phänomen Rammstein von einer anderen Seite beleuchtet. Den Anfang macht Sponge Bob:

>>> Weiter zu Teil 1: Zerstören (Sponge Bob)

Werbung

Jetzt in die Zukunft starten mit den neuen MagentaMobil Tarifen

Ab sofort inklusive 5G*. Jetzt in die Zukunft starten!

Mehr Infos

Werbung

teilen
twittern
mailen
teilen
T-Shirts für frischgebackene Punk-Mamas

Raus aus dem Kreißsaal, rein in die schnörkellose Stillklamotte: Damit auch frischgewordene Mütter der alternativen Szene sich in ihrer Kleidung wohlfühlen können, haben Hannah McFaull und April Hobbs vor einiger Zeit And Out Come The Boobs gegründetet und fertigen alternative Still-Shirts. Hannah McFaull ist seit Jahren in der kalifornischen Punk-Szene unterwegs. Nachdem sie ihr erstes Kind bekam, fand sie sich anschließend in einem ihr fremden Körper wieder, den sie nun in Stillkleidung hüllte, wodurch sie sich selbst nur noch fremder fühlte. Immerhin hat ihre Kleidung und ihr Aussehen jahrelang einen großen Teil zum Audruck ihrer Persönlichkeit beigetragen. Band-Klamotten mit Stillfunktion…
Weiterlesen
Zur Startseite