Toggle menu

Metal Hammer

Search

Steve’N’Seagulls: Neues Polka-Pantera-Video

von
teilen
twittern
mailen
teilen

Wir wir bereits berichteten, widmet sich das finnische Quintett Steve’N’Seagulls bekannten Metal-Klassikern und interpretiert diese mit u.a. Banjo und Kontrabass im Stil amerikanischer Hillbilly- und Country-Songs. Am 8. Mai 2015 erschien das erste Album FARM MACHINE. Neben den bereits bekannten Videos, haben die YouTube-Stars jetzt einen „Live-Im-Park-Clip“ zu ihrer Interpretation von Panteras ‘Cemetery Gates’ vorgestellt, das ihr unten bewundern könnt.

Der Original-Song befindet sich auf dem Pantera-Album COWBOYS FROM HELL (1999).

Die Tracklist von Steve’N’Seagulls’ FARM MACHINE:

01. Grand Opening

02. Black Dog (Led Zeppelin)

03. Thunderstruck (AC/DC)

04. The Trooper (Iron Maiden)

05. Ich will (Rammstein)

06. Paradise City (Guns N’ Roses)

07. Nothing Else Matters (Metallica)

08. Over The Hills And Far Away (Traditional, Gary Moore, Nightwish)

09. Seek And Destroy (Metallica)

10. Holy Diver (Dio)

11. Run To The Hills (Iron Maiden)

12. You Shook Me All Night Long (AC/DC)

13. Cemetery Gates (Pantera)

 

teilen
twittern
mailen
teilen
Pantera: Sammy Hagar sollte Phil Anselmo ersetzen

Sammy Hagar ist ein gefragter Sänger. So wurde der einstige Van Halen-Frontmann anscheinend gefragt, ob er nicht bei Pantera einsteigen will -- als Ersatz für Phil Anselmo. Dies gab der Musiker kürzlich im Interview mit dem SiriusXM-Moderator Jose Mangin zu Protokoll, der einst eine Limousine aus Dimebag Darrells Nachlass geschenkt bekam. Anlässlich des 17. Todestages von Dimebag sprach Mangin nun mit Hagar über Pantera. Kein Cover-Sänger Bei dieser Gelegenheit packte Sammy dann seine abseitige Anekdote aus: "Wie wäre es, wenn ich dir etwas Verrücktes erzähle. Ich glaube es selbst nicht. Ich glaube nicht, dass es wahr ist. Aber Pantera hatten einen…
Weiterlesen
Zur Startseite

3 Monate METAL HAMMER nach Hause

Grafik Abo 3 Ausgaben für 9,95 €