System Of A Down: Komplettes Armenien-Konzert online

von
teilen
twittern
mailen
teilen

Wie wir berichteten, haben System Of A Down gestern ihre ‘Wake Up The Souls’-Tour im Gedenken an die 100. Jährung des Beginn des armenischen Völkermords mit ihrem ersten Konzert in Armenien, in der Hauptstad Yerevan, abgeschlossen.

Außer in Frankreich, Belgien, den Niederlanden, Russland und Armenien, besuchten System Of A Down auch Deutschland, wo sie am 13. April 2015 in Köln Station machten. Mittlerweile haben S.O.A.D. verlauten lassen, dass sie eventuell ein neues Album aufzunehmen.

Seht hier den kompletten System Of A Down-Auftritt in Armenien:

Youtube Placeholder
An dieser Stelle findest du Inhalte aus Youtube
Um mit Inhalten aus Sozialen Netzwerken zu interagieren oder diese darzustellen, brauchen wir deine Zustimmung.

Bestens informiert über dieses und alle weiteren wichtigen Themen im Metal bleibt ihr außerdem mit unserem Newsletter. Ein Mal pro Woche flattert euch übersichtlich sortiert ein Update ins Postfach. Einfach anmelden, damit euch auch sicher nichts entgeht.

teilen
twittern
mailen
teilen
Sex Pistols-Reunion ohne Frontmann Johnny Rotten

Die britischen Punk-Pioniere Sex Pistols sind neben ihrem bahnbrechenden Sound auch für ihre ewigen Streitereien bekannt, und die im Sommer anstehende Reunion ist ein weiteres Beispiel für diese. Denn während Gitarrist Steve Jones, Bassist und Haupt-Songwriter Glen Matlock sowie Schlagzeuger Paul Cook alle mit an Bord sind, bleibt Frontmann Johnny Rotten abwesend. Grund sind anscheinend die weiterhin nicht beiseite geräumten Auseinandersetzungen zwischen der Band und dem Sänger, die aufgrund der biografischen Fernsehserie ‘Pistol’ entstanden sind. Weiterhin Streit zwischen Sex Pistols und Johnny Rotten Die 2022 veröffentlichte Serie basierte auf der Biografie von Steve Jones, Rotten versuchte aber zu verhindern, dass…
Weiterlesen
Zur Startseite